02.10.06 20:55 Uhr
 354
 

Korea: Besitzer von Hunden kochen für ihre Vierbeiner

Ein neuer Trend unter Hundebesitzern ist in Korea zu beobachten. Dort werden die Vierbeiner von ihren Besitzern regelrecht verwöhnt, da neuerdings Kochkurse für Hundefutter angeboten werden.

Bei der Zubereitung der nach Möglichkeit fettarmen und gesunden Ernährung geben sich die Besitzer ordentlich Mühe. Beim Verabreichen des frisch zubereiteten Mahls greifen manche sogar zum Löffel, um ihre Hunde damit zu füttern.

Es sieht so aus, als ob sich nach Jahren der Zubereitung und dem Verkosten dieser Tiere eine Wende in diesem Land ergibt.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Besitzer, Besitz, Korea, Vierbeiner
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2006 21:30 Uhr von crx2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als wenn die Headline lauten würde , Besitzer von Hunden kochen ihre Vierbeiner.
Gibts eigentlich ne Kochschule in der man das sachgerechte Hundekochen lernt ?
Kommentar ansehen
02.10.2006 22:00 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@crx2000: Dasselbe dachte ich auch...
Kommentar ansehen
03.10.2006 05:12 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein "fuer" zuviel!! Es gibt dort auch Kurse im Zubereiten der Viecher!!!

Uebrigens schmeckt Koreanische Hundesuppe sehr lecker, ist aber fuer Deutsche Gaumen ein bisschen scharf.

Andere Empfehlung: "trockener Feuertopf" wie er in Guizhou oder Hunan in China gemacht wird, auch mit Hund. Eine Delikatesse.

Fuer die, die mich gleich beschimpfen: Deutschlands letzter Hundemetzger hat m.W. vor weniger als 30 Jahren zugemacht...
Kommentar ansehen
03.10.2006 21:06 Uhr von Svenö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhhh lecker Hund....hätte langsam wieder Lust Hund zu essen.
xD
Kommentar ansehen
07.10.2006 12:42 Uhr von Der Seher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
angeblich soll hundefleisch: den cholesterinspiegel senken und den potenzspiegel stärken mein opa sagte mir als kleiner bub man sollte im leben alles ausprobiert haben ausser ar*** fi**** und sein ar*** fi**** lassen
ich liebe meine familie mein hund mit einbegriffen aber der hund meines nachbarn geht meinem hund und mir auf die eier den hau ich in die pfanne mal ausprobieren ob es stimmt mit dem cholesterinspiegel senken und dem.........................

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?