02.10.06 20:19 Uhr
 2.439
 

Google-Entwickler kaufen die Garage, in der die Suchmaschine entwickelt wurde

Gegenwärtig gibt es wohl wenige Internetnutzer, die bei ihrer Webrecherche auf "Google" verzichten. Dabei hat vor acht Jahren alles in einer Garage im Silicon-Valley angefangen. Mittlerweile sind die Firmengründer Larry Page und Sergey Brin reich.

Als neueste Errungenschaft haben sie die Garage, in der alles seinen Anfang hatte, gekauft. Die ehemalige Vermieterin, Susan Woycicki, ist heute selber bei Google beschäftigt. Sie bekleidet den Posten der Vize-Präsidentin für Produktmanagement.

Damals hatte sie die Garage für 1.700 Dollar monatlich an Page und Brin vermietet. Ständig plünderten die beiden Woycickis Kühlschrank. Heute gibt es kostenloses Essen für die 8.000 Mitarbeiter des Unternehmens, dessen Wert 125 Mrd. Dollar beträgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Kauf, Entwickler, Suchmaschine, Garage
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2006 02:25 Uhr von Wölfchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewusst wie: eine Simple Idee und schon ist man Reich
Kommentar ansehen
03.10.2006 12:51 Uhr von stella-k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eben ! 1700 Dollar im Monat für eine Garage ist Wucher, da kann man schon reich mit werden......
Kommentar ansehen
03.10.2006 13:22 Uhr von D.G.I
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
essen 4 free: also gratis essen für 8000 Mitarbeiter ist ja echt mal eine nette Sache
Kommentar ansehen
03.10.2006 14:04 Uhr von SnOOp87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Arbeitgeber: Anscheinden scheinen die Arbeitsbedingungen bei Google ganz gut zu sein. Denn ich kenne keine FIrma in der es das Essen gratis gibt.
Aber eine Garage die 1700 $ mi Monat kostet ist ganz schön teuer. Bei uns bezahlt man ca. 40 € im Monat.
Kommentar ansehen
03.10.2006 19:46 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SnOOp87: "Nimm dein Wunschgehalt und verdoppel es!"

Eine nette Geste des Unternehmens, auch wenn die meisten sich das Essen wohl gerade so leisten könnten. :-)
Kommentar ansehen
03.10.2006 22:26 Uhr von Dayta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe auch: ich habe auch eine garage .. !!! [email protected]
angebote in atemberaubender oder vergleichsweise schwindelerregender höhe werden bevorzugt :)
ps wenn man was suchen will da drin brauch man auf jeden fall ne maschiene ..
Kommentar ansehen
04.10.2006 09:18 Uhr von ravne182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dayta: Wie schauts mit deinem Kühlschrank aus?! ;) darf man da auch ran?! ;)
Kommentar ansehen
04.10.2006 23:54 Uhr von r.robsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mondpreise? 1700$ im Monat für eine Garage? Wie groß ist die denn? BTW: kostenloses Essen für die Mitarbeiter gibt´s nicht nur bei Google. Auch SAP-Mitarbeiter bekommen ihr Essen in der Kantine kostenlos (zumindest war´s mal so, bis sich das bei den angrenzenden Firmen herumgesprochen hatte und plötzlich alle dort am Essen waren).
Kommentar ansehen
11.10.2006 13:01 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder ne Garage Laut Medienberichten hatten die beiden You Tube Erfinder auch Ihre Idee in einer Garage. Ich werde mich auch mal ein paar Stunden reinsetzen..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?