02.10.06 18:32 Uhr
 243
 

Tag der offenen Tür in Suhl: Bürger ganz wild auf "Einsitzen" in Gefängniszelle

So einen Tag der offenen Tür in der Stadt Suhl hatte es dort noch nie gegeben. Die Polizei der Stadt in Thüringen feierte das 80-jährige Bestehen des Polizeipräsidiums.

Bürger aus Suhl und Umgebung hatten die Örtlichkeiten der Behörde geradezu gestürmt. Sie wollten einesteils die "gesiebte" Luft in einer Knastzelle schnuppern, oder sich auch einmal für ein Fahndungsfoto ablichten lassen.

Aber auch die Entwicklung polizeilicher Geräte und Fahrzeuge konnte man an diesem Tag besichtigen. Zwei- und vierrädrige Polizeifahrzeuge, sowie Aufzeichnungen von spektakulären Kriminalfällen konnten interessierte Bürger in Augenschein nehmen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gefängnis, Tag, Bürger, Tür
Quelle: www.freies-wort.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2006 14:33 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich für mich auch sehr interessant an. Schließlich sollte man sich seinem "Gegenüber" auch näher kommen....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?