02.10.06 16:51 Uhr
 3.239
 

Irwin-Todesvideo: Fake sorgt für extrem hohe Klickzahlen

Im Zusammenhang mit dem tragischen Tod des als "Crocodile-Hunter" bekannt gewordenen Steve Irwin sind nun erste Videos im Netz aufgetaucht, die den Todeskampf des TV-Stars mit einem Rochen zeigen sollen.

Viele Internetuser fühlen sich durch das "Extreme Steve Irwin-Rochenvideo" angesprochen, welches bei Google Videos für hohe Klickzahlen sorgt. Allerdings bekommt der sensationssüchtige Surfer hier nur Ausschnitte aus einem Horrorstreifen zu sehen.

Am Ende des Videos heißt es, auch Irwin habe gerne Leute verarscht. Ein anderes Video zeigt erst einige Rochen, dann wird Irwin eingeblendet und sagt "my heart". Die Fake-Videos werden in diversen Foren bereits aufs Schärfste kritisiert.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fake
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2006 18:08 Uhr von discipulus-md
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wie populär Irwin war, lasst ihm doch einfach seinen Frieden. Sich reale Videos vom Todeskampf eines Menschen anzuschauen ist doch einfach nur krank.
Kommentar ansehen
02.10.2006 18:46 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steve Irwin: Manche Leute sind einfach krank und ziehen sich noch am Tod eines Prominenten hoch.Ich wünsche denen in ihrem Leben einen Vorfall der durch alle Medien geht und wo sie dann richtig auf die Schnauze fallen.Was anderes haben diese kranken Typen nicht verdient.
Kommentar ansehen
03.10.2006 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: Wie krank muss man sein das man sich sowas ansieht.
Ein zusammengeschnippeltes Video das nix aussagt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?