02.10.06 15:31 Uhr
 1.308
 

George Michael: Im Cannabisrausch Kreuzung blockiert

Man ist sich nicht sicher, ob George Michael nur schlief oder ob er sein Bewusstsein verloren hatte, als er von der Polizei an einer Londoner Straßenkreuzung "zusammengesackt" in seinem Auto aufgefunden wurde.

Mit einem Krankenwagen wurde der 43-jährige Sänger sicherheitshalber in eine Klinik gebracht, erklärte die Londoner Polizei. Weiter gehen die Polizisten davon aus, dass der Popstar Marihuana zu sich genommen hatte.

Cannabisfunde in seinem Auto scheinen diesen Verdacht zu bestätigen. Alleine in diesem Jahr ist George Michael schon dreimal wegen Besitz von Drogen der Klasse C (zu denen auch Mariuhana zählt) bei der britischen Polizei aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Cannabis, George Michael
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2006 15:10 Uhr von einz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob nun jemand Mariuhana raucht oder nicht ist eine Frage der persönlichen Einstellung, aber im Strassenverkehr hat er zugedröhnt jedenfalls nichts zu suchen. Zum Glück ist er nur vor ner Ampel eingepennt und nicht bei 240 km/h auf der Autobahn.
Kommentar ansehen
02.10.2006 15:56 Uhr von phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[ironie]
Wär hätte das gedacht???
[/ironie]
Kommentar ansehen
02.10.2006 15:58 Uhr von phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man müde: [ironie]
Wer hätte das gedacht???
[/ironie]
Kommentar ansehen
02.10.2006 16:31 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3000 pfund: und das ding ist gegessen. :roll:
Kommentar ansehen
02.10.2006 16:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man ist der fertig: Man ist der Typ fertig.
Tja, mit 43 ist man keine 23 mehr.
Man muß es nur akzeptieren und nicht so tun als ginge das Altern an einen vorüber.
Aber für diese Verantwortungslosigkeit gehört der schon anständig bestraft.
Er sollte mal seinen Kollegen Boy George fragen was da auf ihn zukommen könnte.
Kommentar ansehen
02.10.2006 18:36 Uhr von unisol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er schafft es immer wieder: sich durch Sex und Drogen in die Schlagzeilen zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Freund behauptet: "George Michael rauchte bis zu 25 Joints am Tag"
Todesursache geklärt: George Michael starb an den Folgen einer Herzerkrankung
Sänger George Michael immer noch nicht beerdigt: Todesursache unklar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?