02.10.06 11:20 Uhr
 714
 

Opel: Neuer Name für den Vectra

Opels Mittelklassewagen Vectra soll laut Opel-Chef Forster einen neuen Namen bekommen. Im Gespräch ist der Name "Insignia", der eigentlich für ein neues Oberklassenmodell in Erwägung gezogen worden war.

Ob Opel diesen Namen tatsächlich verwenden wird, steht allerdings noch nicht fest. Man wolle aber damit Image und Innovation des Vectra-Nachfolgers betonen.

Auf gute Resonanz indes scheint der Name nicht zu stoßen. Erste Reaktionen auf die Meldung fielen negativ aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, Opel, Name
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2006 11:30 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Insignia klingt für mich wie ne Religiöse Sekte ^^ Also Opel... Finger weg von diesem Namen, dadurch wird sicherlich auch nicht der Absatz verbessert. Macht Euch besser mal daran die Qualität zu verbessern, wenn ich nur an meinem letzten Akt erinner wo ich an meinen Zafira OPC die Bremsen vorne erneuert habe... Ohjeeeee >.<
Kommentar ansehen
02.10.2006 12:44 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geniale Strategie: Ich plane ein Oberklassemodell und gebe dann einfach nur einem anderen Durchschnittsauto aus meiner Palette den dafür erdachten Namen - das bringt sicher DEN Prestige-Schub.

Wäre für VW vielleicht auch lohnender gewesen, einfach den Golf noch ein bisschen teurer zu machen und dann Phaeton zu nennen, statt gleich ein eher wenig erfolgreichen neues Modell zu bauen.
Kommentar ansehen
02.10.2006 13:17 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TOLL! Also was für eine genialer Marketing-Idee.. die Manager bei Opel sollten sich sofort ihre Gehälter um 30% erhöhen! Die Bezeichnung "Insignia" lässt - schon aufgrund ihrer tiefen und jedermann sofort eingängigen Bedeutung - ganz sicher die Verkaufszahlen um 0,00001 % in die Höhe schnellen! Das schafft umgerechnet wahrscheinlich -3000 Arbeitsplätze in Deutschland - wie üblich.
Kommentar ansehen
02.10.2006 15:07 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt ähnlich wie " insane " und das: heisst geisteskrank

http://dict.leo.org/...
Kommentar ansehen
02.10.2006 15:33 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ascona: die sollten lieber wieder auf den alten Namen Ascona zurückgreifen. Der war nicht so inhaltslos wie der Kunstname Vectra, für den bestimmt ein Namesdesigner viel Geld bekommen hat.
Kommentar ansehen
03.10.2006 08:21 Uhr von glaubenichts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endung: weiss jemand, warum alle Opelnamen mit "a" enden ? (VectrA, CalibrA, MantA ...)
Kommentar ansehen
08.10.2006 22:36 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also entscheidend ist doch das Produkt - und nicht der Name - ergo völliger Quatsch!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?