02.10.06 11:05 Uhr
 43
 

Brasilien: Stichwahl um die Präsidentschaft im Oktober

Der amtierende brasilianische Präsident Lula konnte sich bei den Wahlen in Brasilien am Sonntag nicht im ersten Durchgang die absolute Mehrheit sichern. Er muss nun Ende Oktober gegen seinen Kontrahenten Alckmin in einer Stichwahl antreten.

Mit 48,79 % der Stimmen verpasste Lula zwar nur knapp den Sieg, erwartet worden war jedoch in Umfragen ein deutlich besseres Ergebnis. Sein Herausforderer Alckmin, ein Sozialdemokrat, kam auf 41,43 %.

Vor allem in der letzten Phase des Wahlkampfes hatte es zum Teil schwere Vorwürfe gegen den Amtsinhaber Lula wegen der Verstrickung in Korruptionsaffären gegeben.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Brasilien, Oktober, Stich, Stichwahl
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?