01.10.06 19:52 Uhr
 254
 

Fiat erhöht seine Ferrari-Anteile

Der Autokonzern Fiat hat seine Anteile am Sportwagenhersteller Ferrari auf 85 Prozent aufgestockt. Das Unternehmen kauft die Anteile im Wert von etwa 892 Millionen Euro von Banken.

Für Fiat zählt der Deal zu seiner "Gruppenstrategie", die allerdings erst seit kurzem gilt, hatte der Konzern doch Ferrari-Anteile im Jahr 2002 veräußert.

Fiat verfügt noch über eine Kaufoption für den fünfprozentigen Anteil des Mubadala-Investmentfonds aus Abu Dhabi, der aber vorläufig seinen Anteil behalten wird.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ferrari, Erhöhung, Fiat, Anteil
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2006 03:49 Uhr von drops111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
feindliche Übernahme durch Fiat: ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?