01.10.06 16:56 Uhr
 63
 

Ausstellung über 70 Jahre des Langen Marsches in Peking

Das chinesische Nationalmuseum eröffnete am 30.9. eine Ausstellung namens "Epos der Helden", die den siebzigsten Jahrestag des Langen Marschs zum Thema hat.

Im gesamten Oktober kann der interessierte Besucher Fotos, Kunstwerke und Gegenstände im Zusammenhang mit dem Langen Marsch anschauen.

Von 1934 bis 1936 ist die kommunistische Armee der "Arbeiter und Bauern" rund 25.000 Meilen durch China marschiert - am Ende erfolgreich.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Ausstellung, Peking, Marsch
Quelle: de.chinabroadcast.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2006 16:50 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und fast die ganze Zeit von der Kuomintang gejagt...
Der Erfolg war ja erst 1949, 13 Jahre spaeter...
Und danach wurden alle unterdrueckt und schon bald die gleichen Soldaten in den Koreakrieg geschickt...
Das ganze ist eine Verherrlichung eines Geschichtsabschnittes, ueber den kaum einer die Wahrheit kennt, wenn ueberhaupt einer. Wahrscheinlich geht auch keiner mehr hin, wenn er nicht muss (Schueler in Beijing).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?