01.10.06 15:29 Uhr
 3.871
 

Bundesregierung: Duftstoff Cumarin in Zimt kann Krebs und Leberschäden auslösen

Der Duftstoff Cumarin wird in Zimtprodukten verwendet, der europäische Grenzwert wurde auf zwei Milligramm pro Kilogramm festgelegt. Vom Bundeswirtschaftsministerium stammt jetzt die Warnung vor Gesundheitsschäden im Zusammenhang mit dem Duftstoff.

Der Genuss von Produkten mit überhöhten Mengen Cumarin kann zu Leberschäden führen, weiter besteht der Verdacht auf eine krebserzeugende Wirkung, wie das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Juni bekannt gab.

Intensivierte Kontrollen der Bundesländer wurden bereits durch das Verbraucherschutzministerium veranlasst. Produkte mit bis zu 40-fach höherem Wert des natürlichen Aromastoffs wurden schon im Januar entdeckt, wie der "Focus" meldete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Sharp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Bundesregierung, Leber
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2006 16:42 Uhr von normalo78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich streike ich ja, aber hier sollte ich wohl eine Ausnahme machen. Cumarin ist vor allem ein Duftstoff und ist nicht in Zimt, sondern in Zimtgebäck enthalten (u.a.). Also lasse Deine News bitte ändern, erstens im Titel und dann auch im ersten Satz. Denn Zimtprodukte hört sich eher nach Zimt in Tüten etc. an, als nach Zimtgebäck.

Zimt ist im übrigen sehr gesund!

Gruß
Kommentar ansehen
01.10.2006 19:28 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frohliche Wiehnachten? was da mengen an zimt und zutaten verwendet werden ist ziemlich genial.

kein wunder wenn die leute in deutscland permanent nen dachschaden usw. haben.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
01.10.2006 23:42 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hasse diese zimt duft sowieso könnte ich immer einen brechreiz kriegn besonders zu weihnachten.
Kommentar ansehen
02.10.2006 02:09 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blahblah jo klar, heute darf man doch garnichts mehr essen..
Kommentar ansehen
02.10.2006 12:47 Uhr von ippich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@normalo78 -> Logik: Natürlich ist in Zimt (als Stangen, Pulver) auch Cumarin enthalten! Und es wird auch nicht dem Zimtgebäck zugesetzt, sondern ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der im Zimt vorkommt, seit es diese Pflanze gibt...
Kommentar ansehen
02.10.2006 18:34 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch altbekannt: das ist auch in Waldmeister drin.
Aber der schadet ja auch nicht wirklich, bzw. die menge macht das gift :P
Kommentar ansehen
02.10.2006 19:06 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich lass: es mir trotzdem schmecken. heute bekommt man ja echt von allem krebs da kommts auf zimt nciht mehr an.
Kommentar ansehen
02.10.2006 22:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück mag ich kein Zimtgebäck,bahh. Alleine der Duft macht mein armes kleines Köpfchen zu schaffen.
Kommentar ansehen
02.10.2006 23:01 Uhr von mauriceVIP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ippich -> Logik: Du schreibst Quatsch!
Cumarin ist kein Bestandteil von Zimt.
Kommentar ansehen
03.10.2006 16:43 Uhr von Stiba441
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist ich wollt mir grad ne Packung Zimtsterne reinziehn ;)

hmmhm eingentlich sind wir am Arsc h! Wir brauchen uns nichts vormachen, oder?

Wie erfreulich doch Nachrichten sein können...

Aber auf das bisschen Gift mehr oder weniger kommt es eh nicht mehr an! Schon krass was unser Körper alles aushalten kann, bzw. muss.

Die Nächsten Generationen werden bestimmt sehhhhhr Dankbar sein..

Hach was freu ich mich wenn die Gesundsheitsmafia endlich brennt...
Kommentar ansehen
06.10.2006 23:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha dat is ja echt ne krasse Sache - niemehr Zimt:-(((((((((((((((((((((((
Kommentar ansehen
08.10.2006 23:43 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun gut: Das Problem istja auch, das Verbraucher den echten, etwas scharfen Geruch von Zimt kaum mehr kennen, sondern nur noch den Geruch von MüllerMilchreis Zimt.
Kommentar ansehen
23.10.2006 01:41 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weihnachtsbäckerei ungefährlich: Ist doch schön, dann gibt es einen Grund mehr, die Tonnen von Plätzchen und Keksen, die so um Weihnachten rum verzehrt werden, selber zu backen und dabei echten Zimt und nicht schädlichen Zimtduftstoff zu verwenden.

Da haben die ganzen Hobbybäcker doch gleich eine Rechtfertigung mehr für ihr Hobby.

Ich esse auch lieber echten Zimt als nachgemachtes Zimtaroma.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?