01.10.06 14:08 Uhr
 803
 

Formel 1: Michael Schumacher gewinnt Großen Preis von China

Ferrari-Pilot Michael Schumacher hat den Großen Preis von China gewonnen. Auf dem zweiten Platz landete Titelverteidiger Fernando Alonso (Renault) vor seinem Teamkollegen Giancarlo Fisichella und Jenson Button.

Damit haben beide Fahrer 116 Punkte vor den letzten beiden Rennen der Saison. Schumacher führt jedoch die WM-Wertung an, da er ein Rennen mehr gewonnen hat als Alonso.

In einem dramatischen Rennen hatte Fernando Alonso Mitte des Rennens Probleme mit seinem Wagen, so dass Schumacher ihn überholen konnte. Kurz darauf konnte er auch Fisichella, der einen Boxenstopp einlegen mußte, überholen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: China, Formel 1, Preis, Michael Schumacher
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2006 10:00 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein unglaubliches Rennen, dass Schumacher hervorragend gefahren ist. Eigentlich hätte ein Renault gewinnen müssen!
Kommentar ansehen
01.10.2006 14:40 Uhr von DoMmE´
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist halt immer noch so! schumi > all :)
Kommentar ansehen
01.10.2006 14:48 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat der net aufgehört???
Kommentar ansehen
01.10.2006 15:04 Uhr von DoMmE´
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedi: das is seine letzte saison :´(
Kommentar ansehen
01.10.2006 15:57 Uhr von dietka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt: Das Pech von Alonso ist ads Glück von Schumacher gewesen. Aber das gehört dazu und es gleicht sich irgenwan auch wieder aus!
Kommentar ansehen
01.10.2006 16:20 Uhr von kommunikationstreff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi hat es sich verdient: nochmals zum Abschluß seiner außergewöhnlichen Karriere Weltmeister zu werden.
Auch wenn Ihn viele net leiden können, ist er doch mit Abstand der beste Rennfahrer den die Formel1 jemals hatte und auch in weiterer Zukunft haben wird.
Von daher
Go Schumi
Lg aus dem Ösiland
Kommentar ansehen
01.10.2006 16:30 Uhr von Coolhand44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The best there was, is and will be: Man tut mir Alonso leid. <--- Achtung Sarkasmus

Renault hat es nicht mal geschafft die Champagnerflasche heil zu lassen geschweige denn ein siegfähiges Auto bereit zu stellen.

Es ist nur zu fair wenn man bedenkt wie Michael Schumacher und Felipe Massa gestern im Renault Boxenfunk verhöhnt wurden ("Der arme Michael ist nur auf 6 und der arme Massa muß von hinten starten")

Ferrari redet nichtm sie handeln.
Und deswegen gewinnen sie auch beide Titel.
Kommentar ansehen
01.10.2006 17:42 Uhr von [Bine]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Checker: wäre das aber nichts geworden. Wie stand die News in der Warteliste?

Formel 1: Michael Schumacher gewinnt die Großen Preis von China

*schüttel*

aber anderen einen Schreibstil wie in der Grundschule vorwerfen wollen *kopfschüttel* demnächst solltest du mit deinen Bewertungen und Kritiken wohl vorsichtiger sein
Kommentar ansehen
01.10.2006 18:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: also die K3 dieser News ist kompletter Schrott....

erstens ein kleiner Fehler - es heißt "so dass Schumacher ihn überholen konnte" und nicht "so dass Schumacher in überholen konnte"

das könntest du mal ausbessern lassen.....

zweitens schreibst du, dass Fisichella bei einem Boxenstopp von Michael Schumacher überholt wurde - das stimmt aber nicht.....

Fisichella kam aus der Box - und Michael Schumacher überholte ihn in einer Rechtskurve - durch ein geniales und riskantes Überholmanöver...

auch in der Quelle steht, dass er NACH dem Boxenstopp überholt wurde....

also ist die K3 Falsch - vielleicht kannst du es noch ein wenig abändern lassen.......
Kommentar ansehen
01.10.2006 19:58 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@[Bine]: Meine Bewertungen und Kommentare werden sich sicherlich nicht ändern. Wenn ich Fehler mache, akzeptiere ich auch schlechte Bewertungen und wenn jemand aus 7 Hauptsätzen mit jeweils 3-5 Worten eine News macht, dann bleibt das ein Schreibstil eines Drittklässlers.
Kommentar ansehen
01.10.2006 20:09 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Coolhand44: Sorry, aber kern erstmal Englisch^^...was du hier geschrieben hast, war NICHT der Original Boxenfunk, welchen man auch in TV hören konnte.


Zum Thema:

Super tolles Rennen, Spannung pur......ok, Schumi hat schon gezeigt was Erfahrung ist....türlich hat das Pech beim Boxenstop von Alonso, Schumi geholfen....aber DAS ist RACE....

Weiter so...!!!!

Egal was passiert
Kommentar ansehen
01.10.2006 20:12 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: Sorry, aber kern erstmal Englisch^^...was du hier geschrieben hast, war NICHT der Original Boxenfunk, welchen man auch in TV hören konnte.

soll heißen:

Sorry, aber lern erstmal Englisch^^...was du hier geschrieben hast, war NICHT der Original Boxenfunk, welchen man auch in TV hören konnte.



vertippt:

Meine Schuld

sry
Kommentar ansehen
01.10.2006 23:14 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also urxl der Fehler wurde zwar ausgebessert, aber die K3 wurde immer noch nicht abgeändert.....

deshalb nur eine 7 - ansonsten wäre die News ne 9 wert gewesen:-(
Kommentar ansehen
02.10.2006 00:48 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dietka: Das sich das Glück ausgleicht ist klar, nur nicht mehr für Alonso, weil der in dieser Saison sehr oft viel Glück hatte was Safety-Car, Probleme der anderen Konkurrenten usw. anging. Seitdem aber Schumi so richtig in fahrt kommt liegen die Nerven blank bei Renault.

Ich denke aber mal, die letzten zwei Rennen werden spannend werden. Nun ist Schumi nicht mehr der Jäger sondern der Gejagte, und das hat oftmals für (fast zu) spannende Rennen geführt^^
Kommentar ansehen
02.10.2006 07:33 Uhr von theoschlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt: China hat es mal wieder gezeigt was man benötigt um erfolgreich zu sein.Es ist nicht nur der Fahrer,die zuverl. des Autos,die Reifen sondern auch die Boxencrew welche die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit trifft.Ich denke genau der letzte Punkt wird leider F .Alonso dieses Jahr die Weltmeisterschaft kosten.
Kommentar ansehen
02.10.2006 08:19 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@theoschlumpf: Auch Alonso hat wohl einen Fehler gemacht, als er mit der Teamleitung entschieden hat, die Reifen vorne zu wechseln.
Kommentar ansehen
02.10.2006 13:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sag ja: abwarten und nun ist alles offen....schaetze mal der die staerksten nerven hat wird gewinnen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?