01.10.06 08:24 Uhr
 7.389
 

Alonso verhöhnt Schumi

Bereits vor dem Chinawochenende hatte Alonso gegen Michael Schumacher gestänkert und ihn als unsportlichsten Fahrer der Geschichte betitelt. Doch offenbar muss er noch weitere Psychospielchen versuchen um sich den zweiten Weltmeistertitel zu sichern.

So hängt in der Renault-Box ein Plakat, auf dem Schumi und Jonny Depp als Piraten aus "Der Fluch der Karibik" Rücken an Rücken stehen. Die Botschaft ist schlicht formuliert: "You don't bring a knife to a gunfight Michael ..." heißt es auf dem Plakat.

Dieser Satz soll als Anspielung auf die Bridgestone-Reifen von Schumi gemeint sein. Diese sind bei Nässe den Michelin-Reifen deutlich unterlegen. "Michelin hat uns einen Reifen gegeben, der uns im Regen unschlagbar macht", prahlt Alonso.


WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Fernando Alonso
Quelle: sport.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2006 00:34 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einmal eine unfaire Attacke vom Spanier, aber man ist es von ihm ja nicht anders gewohnt. Mal sehen wer denn nach dem Rennen in Brasilien die Nase vorn hat. Schumi wird sich sicherlich von diesem Plakat nicht beeindrucken lassen, aber vielleicht wird Alonso zu überheblich und leistet sich dann im Rennen einen entscheidenen Fehler - wer weiß ?!
Kommentar ansehen
01.10.2006 09:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Alonso wird das Plakat wohl kaum selbst entworfen, gedruckt oder aufgehängt haben. Daher ist der Titel falsch und der Kommentar des Autors völlig daneben.
Kommentar ansehen
01.10.2006 09:50 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja. wie heißt es so schön: Wer zuletzt lacht, lacht .....

Klasse Leistung von Schumi. Gückwunsch!!!

LG
Kommentar ansehen
01.10.2006 09:52 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss natürlich "Glückwunsch" heißen Wer zuletzt lacht, lacht .....

Klasse Leistung von Schumi. Glückwunsch!!!

LG
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:22 Uhr von schinska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi gewinnt! Ich bin auch für eine erfolgreiche letze Saison für Schumi. Alleine schon, um es Alonso mal zu zeigen, das so ein Schwachsinn außer einem negativen Ruf nicht viel bringt.

Naja, wer zu letzt lacht, hat den höchsten Ping.
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:30 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo dumm gelaufen dür den Deppen - dummerweise hat sein Team das schön Verbockt - aber Gewinnen tut man halt auf der Strecke und nicht mit der großen Klappe.
Sah aber schön aus - blau rot blau - auf dem Siegertreppchen :)

ps: wann wird der dumme Rosberg wieder in nen Go-Kart gesteckt ?
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:31 Uhr von Da.Crow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Reifen ?..hehe: hehe...das Rennen ist gerade aus.

Cool die Reifen :-o

cu
gerry
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:39 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: Du hast zwar Recht damit, dass Alonso das Plakat wahrscheinlich nicht selber entworfen hat, aber trotzdem muss er es ja nicht aufhängen. Er verhöhnt Schumi somit schon.
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:40 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
albonso: albonso = sancho bonso
prahlonso = verlonso

der 1.10.2006 hat es gezeigt
Kommentar ansehen
01.10.2006 11:33 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: also ich hab noch in Erinnerung, daß Alonso wegen einer Lächerlichkeit in der Quali im letzten Rennen ganz nach hinten gesetzt wurde, damit Schumi schön als Weltmeister abtreten kann. Schumis 12. Mann, die FIA, macht das schon...
Kommentar ansehen
01.10.2006 11:35 Uhr von mk-fn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: Tja das Rennen lief wohl nit ganz so
Eine Runde Mitleid ;-P
jojo...wird wohl ziemlich knapp
Kommentar ansehen
01.10.2006 11:36 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso ist nur neídisch auf Schumi,ganzeinfach ;-)
Kommentar ansehen
01.10.2006 11:43 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muha wie peinlich: Wenn man mal das Plakat anschaut, Schumi ist dann halt mit nem Messer angetreten und hat trotzdem gewonnen :D
Kommentar ansehen
01.10.2006 11:45 Uhr von HabDank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cpt.Proton: Und ich habe noch in Erinnerung, dass Schumi in Monaco wegen einer Lächerlichkeit auf den letzten Platz gestellt wurde, damit die Spannung erhalten bleibt... ;-)

Aber heute hat man mal wieder gesehen, wer trotz schlechterer Reifen der Stärkere ist :P
Kommentar ansehen
01.10.2006 12:05 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst Renault doch die sind eh peinlich genau wie Alonso, der als Fahrer allein nicht mehr ggn Michael überzeugen kann.
Kommentar ansehen
01.10.2006 12:17 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine erbärmliche Witzfigur Ich glaube damit kann man ohne groß zu diskutieren ganz klar sagen, wer WIRKLICH der unsportlichste Formel 1 Fahrer aller Zeiten ist.

Armer kleiner Alonso ..... wers nötig hat ....
Kommentar ansehen
01.10.2006 12:44 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HARHARHAR! Alonso hat sich da ja voll ins Knie geschoßen! Nein, eigentlich hat er sich ins Glied geschoßen!

Auch wenn er das Plakat nicht selber gemacht oder entworfen hat, so hat er ja nicht verhindert das so was aufgehängt wird.

So wie ich Alonso einschätze hat er das Plakat sicher ganz toll gefunden...

So ist es schon richtig, Rennen gewinnt man auf der Strecke und nicht mit dem Maul!
Kommentar ansehen
01.10.2006 13:10 Uhr von DoMmE´
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der satz: "Doch offenbar muss er noch weitere Psychospielchen versuchen um sich den zweiten Weltmeistertitel zu sichern."

sagt doch schon alles :) der junge soll lieber mal aufpassen das schumi ihn nich noch einmal den arsch versohlt,zwar zum letzten ma aber :´( einma geht noch! :)
Kommentar ansehen
01.10.2006 13:34 Uhr von Gelassener
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Gedanken: Herr Alonso sollte lieber über sich und sein Auto nachdenken. Ganz offensichtlich hat beides ja in Shanghai nicht zum Sieg gerreicht. Seine sichtbare Nervosität wird ihn den Titel kosten.
Kommentar ansehen
01.10.2006 14:17 Uhr von KonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso übertreibt: Alonso übertreibt total. Finde ich total unsportlich von dem, ständig Schumi zunecken. Alonso wird nie das ereichen was Schumi geschafft hat.
Kommentar ansehen
01.10.2006 15:39 Uhr von muedling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehts noch? Habt Ihr Euch schon mal die Historie der unsportlichen Taten des Michael Sch(m)umachers angeschaut? Da ist so´n kleines Plakat doch völlig nebensächlich.
Bin froh, wenn die Rotfresse endlich abtritt.
Kommentar ansehen
01.10.2006 16:02 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armseelig von ihm: Aber dafür hat er ja heut die Quittung bekommen. Wer ist nochmal WM-Führender???
Kommentar ansehen
01.10.2006 16:11 Uhr von KlockJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@muedling: @muedling Zumindest hat er nie öffentlich Leute so Beleidigt, wie du es grad getan hast, auch wenn er sie nicht mag. Damit bist du schonmal unter ihm einzugliedern und kannst niemanden etwas von sportlichkeit erzählen wollen
Kommentar ansehen
01.10.2006 16:26 Uhr von Coolhand44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cpt.Proton + @muedlin: @Cpt.Proton
Alonso wurde nicht ganz nach hinten gesetzt so wie Michael Schumacher in Monaco.
Nur um deinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen.
Ist ja aber auch schon wieder 3 Wochen her, also fast eine Ewigkeit.

@muedling
Spricht da der Neid aus einem armen kleinen Würstchen, das im Leben selbst nichts erreicht hat?
Kommentar ansehen
01.10.2006 17:00 Uhr von Ansgar1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wer Leute verhöhnt die mit einem Messer zu einer Schiesserei kommen, dann aber selbst die Pistole nicht aus dem Halfter rausbekommt, hat es wohl nicht besser verdient.

Michael hat zum Ende seiner Karriere noch einmal gezeigt, wo der Hammer hängt. So gewinnt nur einer. Man kann ihm viel vorwerfen (ob zu recht sei mal dahin gestellt), aber einen so schlechten Stil hat er nie gehabt.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?