30.09.06 18:04 Uhr
 598
 

Flüssigkeitsmangel kann bei Kindern zu Sehschwäche führen

Das Auftreten von unerklärlichen Sehstörungen bei Schulkindern kann daran liegen, dass sie morgens zu wenig trinken.

Der Göttinger Augenarzt Peter Cordes erklärte, dass Flüssigkeitsmangel bei Schulkindern nicht nur zu Sehstörungen sondern auch zu Schwindelgefühlen und einer Abnahme der Leistungsfähigkeit führen kann.

0,8 bis einen Liter sollten der Ansicht von Experten nach Erstklässler täglich trinken. Ältere, pubertierende Kinder sollten 1,5 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ottokar VI
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Flüssigkeit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2006 23:02 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ne Einzelmeinung? So wie die News geschrieben ist, scheint das ne Einzelmeinung eines Arztes zu sein. Und damit stellt sich die Frage, ob dies überhaupt hierher gehört.
Kommentar ansehen
01.10.2006 01:44 Uhr von KonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuwenig getrunken? Habe glaub ich auch zu wenig getrunken. Hab auch ne Sehschwäche. Hätte ich sowas doch nur früher gelesen;-)
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:03 Uhr von QueenNothinh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welch Neuigkeit O.o: Das solche Symptome auftreten, wenn man zu wenig trinkt, ist (eigentlich) allgemein bekannt

also ist an dieser ´News´ nichts Neues
Kommentar ansehen
01.10.2006 15:11 Uhr von Floyd Fuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KonT: Wenn Du nicht sehen kannst, kannst Du das doch nicht lesen, daß Du mehr trinken sollst.
Teufelskreis !
:-)
Kommentar ansehen
01.10.2006 23:47 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss man auch erstmal drauf kommen das wenn kinder morgen sehschwächen haben wenn sie zu wenig trinken.
Kommentar ansehen
02.10.2006 07:19 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@minimaxdeluxe außerdem steigt die Rechtschreibfehlerrate extrem an und es verschwinden Punkte und Kommas, so dass es richtig schwierig wird, das Geschriebene verständlich zu lesen.
Prost!
Kommentar ansehen
02.10.2006 22:58 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flüssigkeitsmangel soll auch der Grund des Verdurstens sein. Also nutzen Karotten nicht?
Kommentar ansehen
03.10.2006 13:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kandis2: scharf beobachtet. Mitten im Satz den Überblick verloren der herr minimaldeluxe :o)
Kommentar ansehen
04.10.2006 21:45 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man zu wenig trinkt, können die hoden nicht mehr produzieren und dann muss man sich beim wedeln mit trockenen ... begnügen... oder abwarten
Kommentar ansehen
06.10.2006 23:57 Uhr von md2003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aha das es eine Sehschwäche verursacht, ist mir echt bisher nicht bekannt gewesen...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?