30.09.06 11:33 Uhr
 465
 

Europa: Bis zum Jahr 2050 wird es immer mehr Rentner geben

Wie die EU-Statistikbehörde Eurostat anlässlich des Internationalen Tags der älteren Menschen am Sonntag mitteilte, wird 2050 rund 30 Prozent der europäischen Bevölkerung über 65 Jahre alt sein. Im letzten Jahr waren es noch 17 Prozent.

Grund für den steigenden Anteil an Senioren sind zum einen zurückgehende Geburtenraten und zum anderen das Älterwerden der Baby-Boom-Generation. Besonders belgische und zyprische Rentner gelten als besonders fit.

Zudem fand die Studie heraus, dass die älteren Menschen mehr Freizeit als die jüngeren haben, die sie zum Großteil genauso wie die jungen Menschen vor dem Fernseher verbringen. Auch die Zahl der Internetnutzer wächst unter den Senioren.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Europa, Rentner
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2006 12:02 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix neues: das ist doch schon vor dieser news bekannt gewesen. Wo ist denn da die Neuigkeit ?
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:39 Uhr von GTE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix neues aber richtig bewusst ist das kaum einem!!

Die Anzahl der über 65-jährigen steigt dadurch dramatisch, gleichzeitig steigt die Lebenserwartung extrem. Ein Mädchen, im Jahre 2000 geboren, wird statistisch 104,7 Jahre alt, ein Junge 95 Jahre. Und diese Erhebungsdaten sind für das Jahr 2000, wir sind schon wieder 6 Jahre weiter!! Die Leute werden also immer älter und immer mehr davon. Schon heute bekommt man in der Regel aber keinen Job mehr ab 45. Dann ist aber nicht einmal die Hälfte des Lebens um.
Na? Mal darüber nachgedacht? Die Firmen müssen dazu übergehen, ältere Mitmenschen einzustellen. BMW und auch DaimlerChrysler haben das Versuchsweise mal getan - und stellten unglaubliches dabei fest:

Weniger Krankheitstage, mehr Einsatz, mehr Umsatz

Interessant, wie ich finde.
Kommentar ansehen
30.09.2006 13:04 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ne neue Erkenntnis!: Morgen früh wird es wieder hell!
Kommentar ansehen
30.09.2006 14:07 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wissen wir, wie die dinosaurier entstanden sind. wir sind wieder auf dem weg dahin *lol*
Kommentar ansehen
30.09.2006 14:14 Uhr von GTE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ opppa: Und noch eine Erkenntnis:

du wirst einer von denen sein!!
Kommentar ansehen
30.09.2006 14:55 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: und auch ich werde mich noch vor 2050 in die Riege einreihen !
Toll, nää !!
Kommentar ansehen
30.09.2006 20:32 Uhr von hgvogel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinnstitel: nur mal so am Rande angemerkt.
Kommentar ansehen
03.10.2006 13:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Entwicklung: ist doch absehbar und auch bereits erkannt. Immer weniger Kinder, immer mehr alte Leute. Nicht nur Deutschland hat dieses Problem

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Selena Gomez erster Auftritt nach Nierentransplantion: Blutend auf Bühne
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?