30.09.06 11:10 Uhr
 4.285
 

Schweiz: Zum zweiten Mal binnen sechs Tagen verschrottete Autofahrer einen PKW

Im Schweizer Kanton Baselland hat ein 20-jähriger Autofahrer zum zweiten Mal binnen sechs Tagen einen PKW zu Schrott gefahren.

Am letzten Samstag baute er in Niederdorf einen Unfall mit seinem eigenen PKW, bei dem dieser einen Totalschaden erlitt.

Am gestrigen Freitag prallte er nun ungebremst auf einen 20 km/h schnellen Kippmulder. Dabei fuhr er den Wagen seines Vaters zu Schrott. Der Fahrer des Kippmulders wurde leicht verletzt. Der 20-Jährige erlitt keine Verletzungen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Autofahrer, PKW
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2006 11:34 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und in china is n sack reis umgefallen: wayne???
stop posting uniteresting things!
Kommentar ansehen
30.09.2006 11:53 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: in der Schweiz keinen Kanton mit der Bezeichnung "Baselland". Der HALBkanton heisst: "Basel- Land" - im Gegensatz zu: "Basel- Stadt".
Ausserdem ist die Verwendung "verschrottet", im Titel, total daneben und falsch.
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:00 Uhr von Hallu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah! ist das ne informative und spannende News!! ich glaube ich geh mich aufhängen.

_______

Falls ihr in diesem Beitrag keinen Sinn seht, liegt das daran das ich bezug auf die News nehmen wollte...
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:07 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: Nein gibt es keinen kanton baselland?! dann schau bitte in die quelle erster satz!
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:35 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hans_peter002: Einen newsticker als Quelle angeben ist auch eine Neuheit auf SSN.

Im Weiteren gibt es hunderte von autofahrenden Mitarbeitern von Schrottplätzen, welche locker von sich behaupten können, mehr als 50 Autos pro Tag zu verschrotten.
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:50 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Weiteren gibt es hunderte von autofahrenden Mitarbeitern von Schrottplätzen, welche locker von sich behaupten können, mehr als 50 Autos pro Tag zu verschrotten."

Wobei sie wohl kaum am Steuer derselben gesessen haben. ;)

Aber die News hat mich echt erleuchtet.
*leucht*
Kommentar ansehen
30.09.2006 12:54 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...b....o.....a.....r....d.....a.....f....ä.....l.....l.....t....e.....r....
Kommentar ansehen
30.09.2006 13:08 Uhr von Reizhirn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer diese reissackkommentare...: die kommentare gehen mir auf selbigen...
"china umgekippt! gott sei dank, ein sack reis blieb stehen!"
Kommentar ansehen
30.09.2006 13:50 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und mein Großcousin hat es Seinerzeit tatsächlich geschafft in seinem ersten Jahr mit Führerschein drei Opel Mantas komplett zu zerlegen. Er selbst blieb immer unverletzt, was wirklich ein Wunder grenzt, wenn man weiß was das für Unfälle waren. Da war wirklich mehr Glück als Verstand im Spiel.
Und um das Klischee noch ganz zu erfüllen: mein Großcousin heißt Manni und war damals wirklich so drauf wie Till Schweiger & Co. in diesen diversen Manta-Filmen!

Aber damals gab´s noch kein Internet und deshalb hat die Menscheit davon nie Notiz genommen.
Kommentar ansehen
30.09.2006 14:14 Uhr von borg0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum können die Leute, denen eine News nicht gefällt, nicht einfach mal ihr Maul halten und einfach weiterblättern. Das Ganze ist in keinster witzig oder produktiv und bringt niemandem was!
Kommentar ansehen
30.09.2006 14:55 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: hab jetzt auch in 7tagen zwei unfälle gebaut.
das üble...vorher 9Jahre unfallfrei
gesamtschaden von 50€ :D

mein knie heilt kostenlos xD
Kommentar ansehen
30.09.2006 16:11 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hans_peter: Du bist ja jetzt schon wirklich lange dabei und hast wirklich viele News geschrieben. Dass ein Fehler auch noch ein Fehler ist, wenn er aus der Quelle uebernommen wurde, hast du aber leider noch nicht erkannt. Dieses "In der Quelle steht aber auch, dass [...]" finde ich persoenlich sehr nervend.

Ich faende es unsinnig, eine News aufgrund eines solchen Fehlers, der wohl nur von Leuten, die sich in der Region auskennen, erkannt werden wird, abzuwerten. Aber soweit ich sehen kann, hat radiojohn dies auch nicht getan.
Kommentar ansehen
30.09.2006 17:04 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: immerhin weiss er jetzt mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit, dass er einfach zu dumm zum autofahren ist.
Kommentar ansehen
30.09.2006 17:05 Uhr von eagle55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne jemanden der hat an einem Tag gleich 2 Autos geschrotten, das waren beides Firmen-Neuwagen.

Das erste mal war er selbst Schuld, bekam dann ein anderes neues Auto und dann krachte es wieder, da war er aber nicht Schuld.

war viel "geiler" als die hier berichtete Geschichte.
Kommentar ansehen
30.09.2006 17:52 Uhr von hgvogel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung!: "Wir streiken und wollen bis mindestens 02.10.06 keine News einliefern... Machst Du mit? (mehr zu dem Thema im Forum)

Gruß...."
Kommentar ansehen
30.09.2006 17:58 Uhr von AromaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waaaahnsinn da hat einer in wenige als einer Woche zwei Unfälle. Das ist ja Rekord verdächtig !!!
Was für ein Schwachsinn, echt!!!
Kommentar ansehen
30.09.2006 20:02 Uhr von Fyro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh toll: meine Bewertung wurde gelöscht...
Kommentar ansehen
30.09.2006 20:57 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so doof kann man gar nicht sein: Dummheit wird bestraft. In diesem Fall wird das sogar richtig teuer hoffe ich. Soviel zum Thema "Aus Fehlern wird man(n) klug" *fg
Kommentar ansehen
01.10.2006 02:04 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pech: hätte er wohl doch in der fahrschule besser aufpassen sollen.

ein fehler in der quelle ist für einen ortsunkundigen in diesem fall nicht zu erkennen. also schön ruhig und langsam machen.
Kommentar ansehen
01.10.2006 10:23 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AAAAAAAAAAAAAAA,,,,,,, immer diese leute die es stört wenn man was schreibt wenn man die news scheisse findet


irgendwie muss man dem Autor doch klar machen das die news net interesant ist
Kommentar ansehen
10.10.2006 19:19 Uhr von muert-azul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kanton Basel-Landschaft, auch Baselland oder Der Kanton Basel-Landschaft, auch Baselland oder Baselbiet genannt, ist ein Kanton im Nordwesten der Schweiz.(laut Wikipedia)
Zur Sicherheit suche ich kurz ein ämtliches Formular (Radarbusse) und gucke.... steht doch tätsächlich Baselland drauf.

PS: Die Quelle ist die BAZ. Hallo...... das ist die Basler Zeitung, die meisten Mitarbeiter dürften in Baselland wohnen.
Kommentar ansehen
11.10.2006 11:35 Uhr von Para99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@muert-azul: vielen Dank! deiner Ausführung ist nichts mehr hinzuzufügen. da hast du mir etwas Arbeit abgenommen ;o)
diese Besserwisser, die es aber doch nicht besser wissen nerven mich extrem

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?