29.09.06 12:59 Uhr
 632
 

Aston Martin soll für eine Milliarde Dollar verkauft werden

Wie der Geschäftsführer der britischen Ford-Tocher Aston Martin jetzt bekannt gab, soll diese noch in diesem Jahr verkauft werden.

Er sagte nur "Der Wechsel des Vorstandsvorsitzenden bei unserer amerikanischen Muttergesellschaft Ford wird an dem Grundsatzbeschluss nichts ändern." Er selbst würde zusammen mit einem Management und Finanzinvestoren den Sportwagenhersteller weiterführen.

Der Verkaufspreis ist noch nicht bekannt, es wird aber mit einer Milliarde Dollar gerechnet, dies wäre soviel wie der aktuelle Jahresumsatz. Auch könnte Ford weiter mit 10 Prozent an Aston Martin beteiligt bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Dollar, Verkauf, Milliarde, Aston Martin
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2006 23:21 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso wird das denn verkauft? versteh net, warum man das verkauft... für eine millarde wärs etwas wenig oder, denn wenn sie nicht verkaufen, haben sie das geld trotzdem in einem jahr drinne... komisch...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?