29.09.06 08:26 Uhr
 456
 

Milliardenverluste der Ölindustrie durch Anschläge

Die Ölproduktion im Irak lag vor dem Krieg zwischen 2,5 und 3,0 Millionen Barrel und sank wegen des Krieges, der für Anschläge und eine schlechte Verkehrslage verantwortlich ist, auf 1,9 Millionen Barrel.

Damit entgehen der irakischen Ölindustrie cirka 16 Milliarden Dollar, umgerechnet 12,6 Milliarden Euro.

Für einen Wiederaufbau des Iraks trägt der Ölexport einen großen Teil bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: handels buffy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anschlag, Milliarde, Schlag
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 22:16 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war doch sicherlich das Ziel des Irakkireges von Herrn Busch. Naja was soll's? Vielleicht lässt Busch die Dinger auch selbst abbrennen.
Kommentar ansehen
29.09.2006 09:27 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber die Überschrift ist ja total daneben Hier geht es um Irak, KRIEGSGEBIET, und nicht um die Ölindustrie.

Zur Info, der Irak ist zur Zeit in ihrem Unabhängigkeitskrieg und da das Öl eines der Hauptziele der Angreifer war und die Gewinne aus dem Öl nur dem Angreifer Nutzen würden sind sie wohl legitime Anschlagsziele der iraksichen Befreiungsbewegung...

Dies hat aber mit der Ölindustrie nicht zu tun, Anchläge auf andere, unbeteiligte Quellen, wären passend, aber das findet ja zur Zeit nicht statt.
Kommentar ansehen
29.09.2006 09:48 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Und Du wolltest 10 Punkte für deine news haben?
Kommentar ansehen
29.09.2006 13:51 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koyan: Hier geht es um Irak, KRIEGSGEBIET, und nicht um die Ölindustrie.

Wer hat Dir denn diesen Bären aufgebunden?
Kommentar ansehen
30.09.2006 10:44 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versteh ich nicht: irgendwie bring ich die news nicht mit dem titel in verbindung.
Aber der Autor ja anscheinend auch nicht.

Herr BusCh??

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?