28.09.06 21:13 Uhr
 166
 

Fußball/UEFA-Cup: Frankfurt erreicht Gruppenphase

Nach dem erfolgreichen Heimspiel der Eintracht aus Frankfurt vor zwei Wochen gegen Bröndby IF (4:0) reichte heute im Rückspiel in Kopenhagen ein 2:2-Unentschieden zum Einzug in die nächste Runde.

Mit seinen beiden Treffern nach sechs und 52 Spielminuten brachte Aleksandar Vasoski die Frankfurter jeweils zweimal in Führung. Die Tore für Bröndby erzielten Martin Ericcson nach 20 und Thomas Rasmussen nach 66 Spielminuten.

Trainer Friedhelm Funkel nach dem Spiel: "Niemand konnte davon ausgehen, dass wir uns gegen eine Mannschaft wie Bröndby IF am Ende so souverän durchsetzen. Das wird uns Mut und Kraft für die Gruppenphase geben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Cup, Gruppe
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 21:10 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon zu erwarten war, zieht Frankfurt mit diesem Unentschieden in die Gruppenphase des UEFA-Cups ein. Gratulation an die Frankfurter meinerseits.
Kommentar ansehen
28.09.2006 22:07 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht an Frankfurt können sich die Luschen von Hertha und Schalke mal ein Beispiel nehmen!
Kommentar ansehen
28.09.2006 23:54 Uhr von beeRe23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Nicht gleich so arrogant werden...
Kommentar ansehen
29.09.2006 06:57 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@beeRe23: Arrogant? Nee, dazu müsste ich ja Eintracht Fan sein, was ich aber nicht bin! ;) Es ist nun mal so, dass vor allem Hertha international totalen Müll zusammenspielt! Das war in den letzten Jahren auch schon so!
Kommentar ansehen
29.09.2006 07:30 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@beeRe23: Schalke und Hertha haben doch völlig versagt und für Bundesligisten peinliche Vorstellungen abgeliefert.
Kommentar ansehen
29.09.2006 10:06 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ole eintracht frankfurt ole oleeee schalke??tztztz erbaermlich.und dann die worte vom manager,ne ne da lob ich mir den assauer der hatte weinigstens ein bischen klasse.
und hertha???ein witz!!!arrogantes pack.boateng bla bla bla.....
die eintracht hat ¨eier¨ bewiesen und den vermeintlich staerksten gegner rausgekickt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?