28.09.06 16:00 Uhr
 373
 

Gera: Urteil für Mutter der einbetonierten Babyleichen - neun Jahre Gefängnis

Die Angeklagte Sabine K. (44) wurde heute wegen zweifachen Totschlags vom Landgericht Gera zu einer Gefängnisstrafe von neun Jahren verurteilt. Das Gericht warf ihr vor, 1992 und 1994 zwei lebensfähige Kinder zu Hause geboren und getötet zu haben.

Ihr Ehemann vergrub die in Müllsäcken verpackten Leichname im Keller des Wohnhauses in Altenburg und betonierte sie anschließend ein. Aufgrund der Verjährungsfrist kann ihr Ehemann für den Tatbestand der Beihilfe nicht mehr herangezogen werden.

Die Verteidigung hatte sich für einen Freispruch der Angeklagten ausgesprochen und wird gegen das Urteil Einspruch einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Mutter, Urteil, Gefängnis, Babyleiche, Gera
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 16:20 Uhr von simone00
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Da fehlen mir die worte und da fällt mir nichts zu ein.Es müsste für solche leute eine strafe geben,die jedem der nur angehend daran denkt sowas zu tun,davon abschreckt!!!
Kommentar ansehen
28.09.2006 18:23 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@simone: Gibt es nicht :P
Kommentar ansehen
28.09.2006 20:26 Uhr von Wuscheln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr traurig: Man solle für solche verbrechen die Todesstrafe wieder einführen....
Und das es auch noch so einen gewissenlose Verteidigung gibt, Unfassbar.
Viele Paare wünschen sich ein Kind, und bekommen keins.Und dann liest man sowas.
Kommentar ansehen
28.09.2006 23:04 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig? Traurig finde ich, daß der Ehemann straffrei davon gekommen ist.
Kommentar ansehen
29.09.2006 07:38 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen das Urteil Berufung oder Revision einlegen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?