28.09.06 13:08 Uhr
 2.073
 

Rumänien: Bauern gaben Kühen Hanf zum Fressen - Nun geben sie mehr Milch

Fünf Bauern aus Rumänien haben herausgefunden, was Kühe glücklich macht. Sie gaben ihren Kühen Haschischpflanzen zum Fressen, anschließend grasten die Tiere so glücklich wie nie zuvor.

"Das sahen wir und pflanzten daher noch mehr Hanf an", so einer der Bauern. "Schließlich geben glückliche Kühe auch mehr Milch", ergänzte er weiter.

Allerdings hatten die Ordnungsbeamten etwas dagegen: Sie beschlagnahmten die Pflanzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bauer, Rumänien, Milch, Hanf, Fresse
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 12:34 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL, na hoffentlich hat der Konsum dieser Dinge keine Auswirkungen auf die Milch, die die dann geben!
Kommentar ansehen
28.09.2006 13:50 Uhr von Rosa_Schlüpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: naja ich geb ja zu das ich es Rauche,aber fressen würd ich das nicht...höchsten mit Kochen/Backen etc. *ggG*....


hmn...echt interessant
Kommentar ansehen
28.09.2006 14:10 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ein zufall: das genau das selbe vor kurzem in polen passiert ist, irgenndwie halte ich diese news eher für ne ente...

http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
28.09.2006 14:14 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die wollen in die EU? Mit mir nicht :).
Kommentar ansehen
28.09.2006 14:22 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette die kühe haben nicht nur mehr milch gegeben sonder es kamen auch mehr kunden:D:D:D:D
Kommentar ansehen
28.09.2006 14:43 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glückliche kühe und glückliche bauern ;)
die rauchn sich bestimmt immer im kuhstall zusammen mit den kühen ne ordentliche portion...das ganze nur als kuhfutter angepflanzt zu haben glaube ich nicht
Kommentar ansehen
28.09.2006 14:44 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Zu allererst mal die Quelle ... ;) Die ist sogar meiner Meinung nach schlimmer als Bild.

Und dann die vollkommen subjektive Meinung ...

"Sie grasten und grasten und grasten, glückselig wie nie. „Das sahen wir und pflanzten daher noch mehr Hanf an“, erläutert Landwirt Ion Astarastoaie.

„Schließlich geben glückliche Kühe auch mehr Milch.“

Ich glaube eher die Bauern haben zu viel davon geraucht und nix mehr mitbekommen.
Kommentar ansehen
28.09.2006 15:44 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: ich glaub das eher net
kiffen macht net so beduselig wie alle immer sagen
das wird einfach alles zu hoch gelabert
kiffen hat meistens nen weniger hohen rausch als 5faschen bier
Kommentar ansehen
28.09.2006 16:25 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt alle keine Ahnung: Die Hanf Pflanzen sind ja nur wegen Ihrer Wirkung die beim Rauchen entstehen in Europa fast verschwunden.

Die Hanf Pflanze war einmal in ganz Europa zu finden und gehörte in den natürlichen Lebensraum. Und es ist auch schon Wissenschaftlich bewiesen worden das der Verzehr von diesem Pflanzen gut für Tiere ist. Kühe geben mehr Milch und Hühner größere Eier. Wie das zusammenhängt ist nicht bekannt.

Das Problem ist, das man nicht nru die männlichen sondern auch die weiblhttp://shortnews.stern.de/...
[Kommentar abgeben] ichen die den Wirkstoff THC enthalten für eine positiv wirkende Fütterung benötigt.

Auch wenn ich die Grünen nicht mag, die hatten den Vorschlag diese Pflanzen wieder für Bauern zur Fütterung zu erlauben, damit die Tiere ausgewogener Ernährt werden können und mehr Erzeugnisse abgeben, was nicht nru für die Wirtschaft gut wäre.

Also, ist dies keine Ente oder die Bauern wollten das für sich, sonder es stimmt die Kühe geben mehr Milch ab.
Kommentar ansehen
28.09.2006 17:02 Uhr von Miike-fan7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BIER sach ich nur---> Bier: müssen sie ihnen noch geben, dann wird das Fleisch schön zart-----> so machen das aufjeden die Japaner.
Bier, Sake und ne schöne massagen auf der Wiese und du kannst das kilo fleich fürschlappe 50 oder mehr € vertikken.
Ich gebe meiner Mietze immer Wein das schnurt sie und fühlt sich wohl.(*is Quatsch natürlich--> mit meiner Katze*)**g**
Kommentar ansehen
28.09.2006 17:46 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: man bedenkt wer überhaupt dafür gesorgt hat, nämlich die holz und chemie industrie in den usa weil hanf praktischer ergiebiger und billiger war,das die nützlichste pflanze der erde vertäufelt und verboten wird ist das schon hart das manche echt denken die pflanze ansich ist eine monster droge.
nur zur klarheit ich rauche nicht und habe nie haschisch geraucht,also ich bin kein kiffer hirni oder so aber ich habe mich sehr mit dem thema beschäftigt weil es mit finanzwirtschaft und pharmakologie zu tun hat.
Kommentar ansehen
28.09.2006 18:52 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanf-Milch....* hanf-milch dank glückliche küche.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
28.09.2006 18:53 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kommt das Bier ins Euter ? und vor allem wieder in die Flasche ?
Kommentar ansehen
28.09.2006 21:03 Uhr von ippich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yes-well: Endlich mal einer der Ahnung hat! Ich interessiere mich auch für Futtermittel. Kannst du mal kurz Hanf mit einem oder zwei anderen konventionellen Futtermitteln vergleichen und Vor- und Nachteile darstellen, evtl. auch unter Berücksichtigung der üblichen Probleme in der Fütterung wie Bioverfügbarkeit und Proteinwertigkeit?
Kommentar ansehen
28.09.2006 21:12 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yes-well: und wenn interesiert das???
wir machen uns hier doch nur nen kleinen spaß drauss und dann kommt wieder son schlauberger
Kommentar ansehen
28.09.2006 21:20 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
equitquatsch: und was soll DAS? wir machen uns hier alle nur n kleinen spaß und dann kommt gleich wieder son flamer...
Kommentar ansehen
28.09.2006 21:38 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn nun ? Hanf oder Haschisch ? Die Quelle ist diesbezüglich auch sehr ungenau. Einmal ist es Haschisch, danach wieder nur Hanf.......
Kommentar ansehen
28.09.2006 22:17 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jd-fun: was auich immer du mir damit sagen willst
ich will niemanden beleidigen oderso
wenn ich das damit getan hab sorry
Kommentar ansehen
28.09.2006 22:34 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ urinstein - doppelt alter hut, weil: in der schweiz sind seit einigen jahren
hanfprodukte für den endverbraucher -
was ja dann auch auch die kühe wären :-)
freigegeben.
Kommentar ansehen
29.09.2006 06:49 Uhr von H5N1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanf ist: eine der ältesten kulturpflanzen in europa der wurde auch früher nicht nur zur faserproduktion genuzt abschnitte und samen können und wurden ser wohl als futtermittel benuzt
auch ist zu beachten das man hanfblätter sehr wohl essen kann schmecken gut es gibt auch kochbücher darüber mit haschisch thc und rauschhanf hat das gar nichts zu tun
Kommentar ansehen
29.09.2006 09:25 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott: wenn da manche nicht das Gras wachsen hören, na ja... die sollten besser den Rasen mähen.

Aber irgendwie bekommt da das Wort Gammelfleisch eine völlig neue Wertung!
Kommentar ansehen
29.09.2006 09:41 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ärztezeitung und BBC: Berichten auch von den entspannteren glücklichen Kühen, die mehr milch geben.

Der Hanf ist wahrscheinlich gesünder als 80% aller Medikamente die den Kühen sonst zugeführt werden müssten,
da sie unter Stress mehr Krankheiten bekommen.
Nur weil man was als "Droge" missbrauchen kann, muss man es nicht gleich verteufeln.
Ich fordere :

mehr Hanf für Kühe
*g*

MFG
Kommentar ansehen
29.09.2006 11:51 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte nicht gedacht, das sich Kühe nach einer Extraportion Hanf auch einen Fresskick fahren...
Kommentar ansehen
29.09.2006 12:03 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Hanf-News oder was? scheint so als ob unter der neue ssn-machern die hanf-news gern gesehen sind.

nach dem motto: mehr hanf-news, mehr hanf-news leser, um so mehr glückliche user bei ssn...!

lol*..... :D

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
29.09.2006 13:02 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: rumänien, kühe, hanf - das hatten wir diese woche doch schon mal - nur die story war anders. jetzt könnt ihr euch den wahrheitsgehalt ausrechnen...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?