28.09.06 09:47 Uhr
 362
 

Versatel kündigt neue DSL-Tarife für Oktober an

Versatel führt ab Oktober neue Preise für seine Privatkundenprodukte ein. Neu: Beim Einsteiger-Produkt Flatrater 1000 ist der DSL-Zugang kostenlos. Bei allen anderen Angeboten ist eine Doppelflat für Telefonie und Internet im Paketpreis enthalten.

Endloses Surfen und Telefonieren beginnt bei Versatel mit dem Flatrater 2000 bei monatlich 34,99 Euro. Im Paket sind ein ISDN- und DSL-Anschluss mit bis zu zwei Mbit/s im Downstream, zudem eine Doppelflatrate für Internet und Telefonie enthalten.

Der Paketpreis für das 6-Mbit/s-Produkt beläuft sich ab Oktober auf nur noch 44,98 statt bisher 49,98 Euro. Für 49,98 Euro erhalten Power-User den Flatrater 16000 mit einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s im Downstream und 800 Kbit/s im Upstream.


WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Oktober, Tarif
Quelle: www.dsl-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 11:02 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja ich bleibe da lieber bei Alice, denn die knebeln mich nicht für über 2 Jahre an einen Vertrag!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?