28.09.06 09:02 Uhr
 1.073
 

Bombenattrappe löst in Kiel Großeinsatz aus

Nachdem die Polizei am Mittwochmittag Hinweise auf ein verdächtiges Paket in der Nähe eines Supermarktes in Kiel-Gaarden erhalten hatte, evakuierte sie den Markt und sprengte dann den verdächtigen Gegenstand, aus dem Drähte hervorschauten.

Durch die weiträumige Absperrung kam es zu Verkehrschaos im Bereich der Bundesstraße 76.

Die Überreste des Pakets kamen in das kriminaltechnische Labor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saku25
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Kiel, Großeinsatz
Quelle: www1.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2006 02:02 Uhr von Saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde gerne mal wissen, was in den Köpfen von solchen Bastlern vorgeht, ob die als Kind mal vom Wickeltisch gefallen sind, dass denen so was einfällt und sie die Leute in Panik versetzen?
Deswegen habe ich es auch in der Rubrik Terrorismus zugeordnet, denn von solchen Leuten fühlt man sich regelrecht terrorisiert.
Ich hoffe, die finden Anhaltspunkte und können den Täter ausfindig machen.
Kommentar ansehen
28.09.2006 09:08 Uhr von picasso2489
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar logisch, sciher: da hat einer (vermutlich verkäufer) seinen müll stehen lassen, und schon wird das deutysche volk amerikanisiert (angst und panik mache). dann kann man schon leute einstperren, die nur so ausschauen als ob - weil jeder glaubt dass es so ist.
Kommentar ansehen
28.09.2006 09:45 Uhr von Vaikless
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@picasso2489: ich kann dir da nur zustimmen die usa ist zu 100% einen angst regierung wenn man loose change 2 glaubt sogar eine skrupellose terror und angst regierung.
Kommentar ansehen
28.09.2006 09:46 Uhr von wapwap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Bier zum Wochenende! den das Buntmetall (die Kupferdrähte) sollten zum Altmetallhändler um die Bierversorgung des Wochenendes zu sichern. Gaarden ist nicht der Stadtteil der hohen Einkommen, obwohl es kreativ zur Mietwohnungsvermarktung "fürstlich Gaarden" genannt wird.
Kommentar ansehen
28.09.2006 10:39 Uhr von maratu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alditüten sprengen Superhelden sind das.
Bundestag sprengen wäre effektiver.
Oder das Merkel mit Hydrotoxin auffüllen.
Kommentar ansehen
28.09.2006 10:46 Uhr von Götü_Delik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was in Deutschland fehlt [ist ganz bestimmt nicht das! Achte auf deine Wortwahl edited by Hesekiel25]

Vielleicht wacht dann auch mal die "ist doch alles nicht so schlimm" und "die Amis sind alle scheisse, schaut euch Loose Change an"- Fraktion auf.
Kommentar ansehen
28.09.2006 10:51 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anthrax: Erinnert sich noch jand an den Anthrax Wahn Ende 2001 ?
Damals wurde jede Mehltüteunter schwerstem Atemschutz entfernt. Die Hysterie hat sich bin in mein Dorf getragen...

Nu sind es belanglose tragbare Gegenstände. Nunja. Sollen sie doch. Besser das Geld durch Polizeieinsätze verschwenden als durch zu schmale Kreisverkehre oder zu enge Brücken....
Kommentar ansehen
28.09.2006 11:01 Uhr von Vaikless
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götü_Delik: ja und du unter den opfern
Kommentar ansehen
28.09.2006 11:23 Uhr von Lordkelvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@picasso2489, @Vaikless, @maratu, u.s.w. Ich finde das Sprengen eines verdächtigen Gegenstandes ok. Lieber einmal zuviel als einmal zuwenig, meint ihr nicht auch? Um Steuergelder etc. zu sparen, könnt ihr euch ja euch ja dafür stark machen, dass ab jetzt Leute wie ihr, also die "ist doch alles nur Panikmache"-Fraktion, ehrenamtlich verdächtige Gegenstände kontrolliert. Ich meine, kann doch nichts passieren, ist doch nur ne Alditüte...
Kommentar ansehen
28.09.2006 11:58 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ [edited by Hesekiel25] Götü_Delik: Wahrscheinlich wird diese Bombe dann von solchen Menschen wie dich gelegt um die Bevölkerung weiter Angst und Panik einzujagen !

Geh ma zu nem Psychologen deine Krankheit kann man bestimmt heilen. Islamphobie ist gut im rennen
Kommentar ansehen
28.09.2006 13:54 Uhr von weltretter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist es lieber die Polizei sprengt ne Alditüte, als dass irgendwelche Terroristen mich sprengen.
Und dass es Terroristen in Deutschland gibt, steht ja wohl außer Frage und hier auch nicht zur Diskussion.
(Die "Hamburger Terrorzelle" war bei mir gleich um die Ecke, das gibt einem schon zu denken.)
Und bis jetzt gab es in Deutschland keinen Terroranschlag, aber warum nicht? Es gibt nur ein paar Möglichkeiten:
Entweder macht unser Innenminister einen super Job oder die deutschen Terroristen kriegens einfach nicht gebacken. (Vielleicht gefällt ihnen aber auch unsere Toleranz?*g*)
Aber da man das ja nicht weiß, würde ich auch lieber sinnlos in der Gegend "rumsprengen", als dass mal ne richtige Bombe hochgeht - also meckert nicht!!!
Ich denke mal ihr wärt die ersten, die nach einem Anschlag als rumplärren, dass das ja zu verhindern gewesen wäre, wenn und bla bla.
Wir, die Deutschen, sind ja sowieso sooo doof und sooo blöde, da kann man eben nix mehr machen, wa?
/ironie
Und mal ne Frage ganz nebenbei: Wenn die Polizei sich nicht um unsere Sicherheit kümmern soll, wer dann?
Kommentar ansehen
28.09.2006 15:19 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hesekiel25 dem Zensor: Götü Delik heißt auf türkisch sinngemäß arschloch und wortwörtlich loch im arsch also bitte vorher informieren warum ich dem herr so nenne !!!!
Kommentar ansehen
28.09.2006 15:29 Uhr von Tasko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Atatuerk1881: Hmm, daher kommen also delikat oder auch Delikatesse...;-)
Kommentar ansehen
28.09.2006 19:26 Uhr von picasso2489
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@picasso2489: wieso soll ich ´ne plastiktüte durchsuch´n, nur weil ich dass alles für panikmache halte. demnächst lass ich ausversehen meine tüte stehen (echt vergessen) und darf den polizeieinsatz plus den bombenentsicherungshaufen bezahlen... dass ist dann der standart - ausrede ich habs vergessen wird mit vortäuschen einer straftat mit bewährung geahndet, super. toll - ich hab nochmehr geile ideen für panikmacher: opfer, budismus, auswandern, bildung, entamerikanisierung, kubanisches kz (c) by U.S.A. etc...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?