27.09.06 12:05 Uhr
 811
 

Israelische Menschenrechtler werfen ihrer Regierung Kriegsverbrechen in Gaza vor

Weil die israelische Regierung Ende Juni ein zivilies Stromkraftwerk im Gazastreifen zerstört hat, wirft die israelische Menschenrechtsorganisation B'Tselem ihrer Regierung Kriegsverbrechen vor.

Durch die Zerstörung des Kraftwerkes seien Krankenhäuser, die Wasser- und Abwasserversorgung stark beeinträchtigt, klagt B'Tselem an. Die Stromversorgung funktioniere nur stark eingeschränkt.

Das Kraftwerk habe kein militärisches Ziel dargestellt. Damit sei der Angriff auf ein zivilies Objekt illegal und als Kriegsverbrechen einzustufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Israel, Regierung, Krieg, Regie, Gaza, Menschenrecht
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2006 12:18 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe halt nicht: warum keiner was degegen tut. Wie beim Irak-Krieg.. Das ist doch alles zu Weinen.
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:22 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
terroristen: jawoll, das volk stellt sich gegen die regierung.
laut wikipedia bei eingabe von terrorist, sind das in weitem sinne terroristen diese BT`selem.

die muss man bekämpfen, mit allen mitteln herr bush.
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:30 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn: oh man. Hier kommt wohl wirklich jeden Tag eine News über angebliche kriegsverbrechen von USA oder Israel. Langsam nervts echt.

Kraftwerk zerstört - Kriegsverbrechen. Was ist das denn für Blödsinn? Als nächstes verstaucht sich noch ein hisbollah-Kämpfer das Bein während er Katjuschas auf Israel abfeuert. Das ist dann natürlich auch ein Kriegsverbrechen, von Israel natürlich. Kaum zu glauben wie inflationär dieser Begriff gebraucht wird.
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:44 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott: es geht nicht um ein kaputtes kraftwerk ihr vollnasen, sondern um die folgen die die zerstörunge mit sich gebracht hat. ausserdem ist in internationalen verträgen festgelegt, dass angriffe die sich gegen die zivilbevölkerung richten illegal sind. so und jetzt erklärt mir mal einer von euch wofür die hisbollah strom brauch ......

ps. ssn verdummt echt immer mehr ... das is ja kaum auszuhalten :(
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:52 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo gehobelt wird fallen späne. so hart es sich anhört, das ist nunmal realität. Es gibt sauberen Krieg, der tatsächlich nur soldaten trifft, bei einem krieg sind immer zuvile ziele mitbetroffen.

Das einzige was man tun kann, ist versuchen diese opfer zu minimieren... und da kann man israel keinen vorwurf machen. Den Terroristen der Hamaz und Hizbollah die statt auf militärische, bewußt auf zivile ziele schießen allerdings schon.
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:58 Uhr von Mariel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der isses: Hast recht, wie kann man auch nur täglich über Mord an Zivilbevölkerung berichten. Gibt doch bei weitem wichtigeres, z.B. wann Spielt Bush wieder Golf wärend sein Land bis zum Hals in Problemen steckt ?!

Und ja, die Begriffe werden zu inflationär verwendet. Am besten schweigen wir alle bis wir den Dritten Weltkrieg haben, sehen beim Morden zu und kaufen hinterher die Produkte der Firmen die das Ganze angezettelt haben ;)

Alternativ sollte man auch diese bösen Kriegsverweigerer anklagen, das wird hier viel zu wenig getan!

Also, ihr bösen Libanesen, wie konntet ihr es auch wagen, auf eurem Land Häuser zu bauen und sich dann gegen den Abriss durch Israelische Soldaten nicht zu wehren ?!
Habt doch Anstand und schlagt mit den Fäusten auf die Soldaten ein!
Kauft euch Waffen!
Verdammte Kriegsverweigerer!
Kommentar ansehen
27.09.2006 12:58 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man schon Gaza und Hisbollah in einem Satz liest.. dann weiss man, dass der Verfasser nicht wirklich weiss, wovon er redet.
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:06 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antisemiten!!! Boah, solche Antisemiten.
Sind zwar selbst Juden, aber egal.
Antisemiten, ganz klar!
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:13 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dr.G0nz0: "ssn verdummt ja immer mehr"

Dann bist Du hier ja genau richtig ....

Spaß beiseite ... behauptest Du etwa Du hast die Ahnung vom weltpolitischen Geschehen als Gesamtes? ...

Nur weil Du hier eine andere Meinung hast als andere heißt das nicht das Du klüger bist ;) ... nur mal so nebenbei.
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:13 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr. gonzo, mariel: @Dr. gonzo: zum Beispiel für ihren Hetzsender Al Manar in dem öffentlich zum Mord an Juden und "Ungläubigen" (also auch dir, falls du kein Moslem bist) aufgerufen wird.

@mariel: Dann sag mir doch mal wieviele Libanesen gestern von Israelis ermordet wurden. Findet ja deiner Aussage zufolge jeden Tag statt. Ausserdem habe ich nicht gesagt das man schweigen soll aber solche "News" hier sind nicht mehr als billige Propaganda. Aber schön das du dran glaubst. Ich frag mich wo die News sind in denen Die Hisbollah angeklagt wird. Diese haben genauso Wohngebiete, Fabriken, Schulen beschossen. Aber das ist in Ordnung oder was? Diese Einseitigkeit nervt.
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:36 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel*: [edit] habe mich selbst editiert.
hätte sonst zur folge das ich mich selber aussperren würde.
wer möchte dem schicke ich diesen beitrag unszensiert zu.
no mods pls.

die sollen sich vertragen libanesen und israelis, beide regierungen werden hoffentlich in nächster zeit gesehen wenn se gemeinsam die puppen tanzen lassen.
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:45 Uhr von ZDRAVKO-1957
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GENAU! und der ganze Krieg war sonst rechtens;-): Die tun ja grad so als würde sich sonst Israel an das Völkerrecht halten! Ja so ein Blödsinn!

Die Israelis machen da unten in Palästina das was sie grad wollen. Solange der große Bruder denen den Rücken frei hält wird es so weiter gehen bis zum Nimmerleinstag!

ABER, sich über irgend welche Verbrechen da unten Gedanken zu machen, kann man sich getrost ersparen. Es gibt wichtigeres auf der Welt. ZB. die globale Klimakatastrophe die uns alle auf der ganzen Welt bedroht!
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:02 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
argh: ja gaza und hisbollah ... war gedanklich im libanon, asche auf mein haupt.

@Gregsen
wo gehobelt wird fallen späne? dann schaffen wir doch gleich die genfer konvention ab denn krieg ist krieg und kein ponyhof oder?

@dennisk
falls du mich meinst, dann zeig mir schnell mal meinen satz in dem gaza und hisbollah vorkommen. ansonsten lies meinen einleitungsatz.
im übrigen ... da ihr hier alle so clever und geistig flexibel seid, hättet ihr/du einfach hisbollah gedanklich mit hamas austauschen können und schon hätte es wieder gestimmt.

@summertime
1. fühlst du dich angesprochen oder warum ballerst du sofort zurück?
2. ich hab sicherlich mehr kenntnis von weltpolitischen abläufen und zusammenhängen als der standard ssn user. behaupte ich einfach mal so .. aber ..
3. gehts nicht um ahnung sondern um differenzierte überlegungen zu gewissen themen. ich stelle einfach mit bestürzen fest dass, z.b. sich breite mehrheiten auf ssn dafür aussprechen, dass einer hundebesitzerin scheisse ins gesicht gedrückt wird, weil sie diese nicht weggeräumt hat. das nur mal so als beispiel ... man kann ja zu hundekacke stehen wie man will aber jemandem kot ins gesicht zu reiben als ok ansehen? und das ist symptomatisch geworden ...

@der isses
senden kannste auch wenn du generatoren anschmeisst. aber du kannst nicht die bevölkerung mit generatoren versorgen. achja ... könnte man nicht einfach den "hetz-sender" bombadieren?
das ist genau die total verblödete denke und argumentationsweise die ich grade angesprochen habe.

viele hier haben sich innerlich von allen verhältnismässigkeiten verabscheidet.
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:09 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.G0nz0 och, mit meinem Kommetar zielte ich eigentlich erstmal auf den dritten Beitrag von "der isses". Da wird die Hamas ja nichtmal erwähnt...
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:11 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ok. :-)
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:11 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Wenn es wenigstens was gebracht hätte.

Und von B´Tselem kann man auch nichts anderes erwarten.
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:13 Uhr von studiumfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ der isses: Wieder mal einer der KEINE ahnung hat und ein schwachsinn von sich gibt.
Lern erstma deutsch (das sage ich dir als ausländer)!

Ungeläubiger = jemand der nicht glaubt!
1. Christen, Juden usw. sind KEINE Ungeläubigen!
die glauben doch an Gott.
2. Was man im Islam mit Ungläubigen meint, sind diejenigen die nicht glauben und den Islam bekämpfen wollen!

Wer einfach an nicht glaubt braucht keine Angst vor den "bösen" moslems haben.


mfg
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:44 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Isrealis tadeln dürfen wohl nur Juden, auch den: Moslems beistehen dürfen nur sie, ohne massiv von den westlichen Medien angegriffen zu werden....

http://www.arendt-art.de/...


Ich hoffe die jüdische Gemeinde erkennt wie der Hass auf sie gelenkt wird....Sie werden wieder als Sündenböcke aufgebaut....
Kommentar ansehen
27.09.2006 17:16 Uhr von Mariel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der isses: Wieviele: egal, ich finde das jeder Mord, auch ein Einzelner, zu viel ist.

Findest es jeden Tag statt: im Moment gut möglich!

Schweigen und Propaganda: Stimmt, gesagt dass man schweigen soll haste nicht, aber (nicht persönlich nehmen, das Beispiel passt gerade so schön) jedem der damals um 1933-45 (zumindest in den Anfängen) Juden in Schutz genommen hat, also sich geäußert hat, wurde auch nicht unbedingt gesagt das er schweigen soll... lediglich das er / sie ein Juden-Freund ist... ;)
Anders gesagt, wer nicht die ´Propaganda´ oder ´Einseitigkeit´ vertreten will und / oder ähnliches muss wohl schweigen oder sich der Kritik beugen.
Zur Propaganda kann man nur sagen, dass die Propaganda seitens Israel und USA wesentlich heftiger ist. Die Medien betitulieren jeden (auch Familien die sich gegen das illegale abreißen ihrer Häuser wehrten) als Terroristen... da muss ich doch gegenhalten, damit es ebend nicht einseitig wird ^^

Hisbollah: Ja die haben sicher auch einiges getan was nicht hätte sein dürfen. Aber das wissen wir... nur wird es nicht besser wenn nun Kriegsverbrechen begangen werden und / oder Gründe für einen Angriffkrieg gesucht werden. Dadurch sterben auf beiden Seiten zu viele die es nicht verdient haben.

Alternativ würde ich vorschlagen die Kriegstreiber beider Seiten (dürfte sich bis weit in die westliche, also unsere, Industrie ziehen) zu packen und diese zur Rechenschaft zu ziehen.
Nur wie ??

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?