27.09.06 09:57 Uhr
 127
 

Fußball/Champions League: Real und Lyon überzeugen in Gruppe E

Zur Pause führte Real durch die Tore von Nistelrooy (20.), Raul (27.) und Reyes (45.) schon mit 3:0 gegen Kiew. Milevskiy (48.) traf für Kiew zum 3:1. Raul (62.) war zum 4:1 erfolgreich und das 5:1 schoss Nistelrooy per Foulelfmeter (70.).

Das zweite Spiel in Gruppe E bestritten Steaua Bukarest und Olympique Lyon. Fred traf zwei Minuten vor der Pause zum 1:0 für Lyon. Tiago (56.) erzielte das 2:0 per Kopf. Eine Minute vor Spielende traf dann Benezema das Tor zum 3:0 .

Dynamo Kiew ist mit null Punkten Gruppenletzter. Bukarest ist nun auf dem dritten Platz und Real belegt Rang drei. Gruppenerster mit sechs Punkten ist Lyon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real, Gruppe, Champion, Lyon
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2006 02:14 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird wohl Lyon und Real Madrid packen. Bukarest hat noch Chancen aber die zwei Führenden sind wohl doch zu stark.
Kommentar ansehen
27.09.2006 23:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehe davon aus: das lyon und real madrid in die 2. runde kommen und lyon erster wird.
Kommentar ansehen
28.09.2006 17:11 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bukarest ist nun auf dem dritten Platz und Real belegt Rang drei"

Das heißt ? Wer ist zweiter ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?