26.09.06 19:36 Uhr
 551
 

Schweiz: Biersteuer wird angepasst

In der Schweiz wird das Bier nun nach dem Alkoholgehalt besteuert. Je mehr Alkohol im Bier, desto teurer wird es.

Ebenfalls muss bei der Bemessung der Steuer der Jugend- und Gesundheitsschutz beachtet werden. Dies wurde im neuen Gesetz verankert, nachdem der Ständerat dem Nationalrat nachgegeben hatte.

Für eine umfassendere Alkoholprävention wird das Bundesamt für Gesundheit Mitte 2007 eine Strategie vorlegen, da das neue Gesetz in diesem Bereich als nicht sehr wirkungsvoll angesehen wird.


WebReporter: tiis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2006 19:28 Uhr von tiis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Angst, das Feierabendbier dürfte nicht teurer werden. Dies versichern zumindest die Politiker... mal schauen ob es auch so ist
Kommentar ansehen
26.09.2006 20:10 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Schweiz: Biersteuer wird angepasst + + + Piloten der Swiss streiken weiter
Kommentar ansehen
26.09.2006 21:02 Uhr von tiis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thejack: Du hast was vergessen:
+++ Das wettbewerbsfähigste Land der Welt ist die Schweiz ++++ Rumänien und Bulgarien können EU-Mitglieder werden
und demnächst:
Mülhausen: 30 Betagte Umgebracht? Verdächtiger beging Selbstmord ++++ Thailand: Ex-Militär soll neuer Ministerpräsident werden
zufrieden? ;-)
Kommentar ansehen
26.09.2006 21:48 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hah gut das ich in deutschland leb...

*um das gute starkbier wein*

Mein Tipp: Falkenfelser Permium Export!
Sau billig und end süffig... (ich arbeite nicht für diese brauerei und mach nur werbung weils billig und wirklich sau gut ist) =D
Kommentar ansehen
26.09.2006 23:52 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das heißt also das diese ganzen Bier-Mischgetränke billiger werden, was für die Jugendlichen dann noch erschwinglicher ist.
Kommentar ansehen
27.09.2006 01:08 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CroNeo: Alkopops haben eh einen höheren Alkoholgehalt und werden somit höher besteuert.
Und was interessiert mich das schweizer Bier?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?