26.09.06 15:50 Uhr
 438
 

Für 54.600 Euro kann der Honda Legend ab sofort bestellt werden

Ab sofort kann man den Honda Legend für 54.600 Euro kaufen. Diese obere Mittelklasse-Limousine wird von einem 3,5-Liter-V6-Ottomotor angetrieben.

Es gibt auch keine Erweiterungsmöglichkeiten, denn dieses Modell hat bereits eine Vollausstattung mit einem Navigationssystem, einem Tempomaten mit Abstandsregelung und einer Klimaautomatik.

Der Legend verfügt über 217 kW/295 PS und einen Allradantrieb.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Honda
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2006 17:30 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie der Opel Omega hab die Quelle aufgerufen und hab mir gedacht ich seh nen Opel Omega... die Front ist ziemlich ähnlich... schade, leider gar nicht mein Geschmack.
Kommentar ansehen
26.09.2006 17:59 Uhr von Dino06
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest muss man sich nicht mehr durch seitenlange Zubehörlisten quälen, wo hinterher das Auto mit der entsprechenden Wunschausstattung plötzlich doppelt so teuer ist.
Kommentar ansehen
26.09.2006 20:47 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dino06: "Eine Optionsliste gibt es nicht, das neue Flaggschiff der Japaner kommt komplett ausgestattet auf den Markt."
Komentar der Quelle.
Kommentar ansehen
26.09.2006 22:50 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fissy: genau das sagt Dino06 doch! Lest Ihr zu schnell, oder woran liegen diese ständigen Missverständnisse hier?
Kommentar ansehen
26.09.2006 23:21 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yep Schwerträger genau daran liegt es ! ;o)

Eigentlich unbezahlbar für die anderen, wie z.B. mich und Dich, man braucht ja schliesslich was zum Lachen und/oder aufregen...*g*
Kommentar ansehen
27.09.2006 06:54 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wollte doch nur das exakte zitat liefern oder hab ich was anderes behauptet?
btw. wer kauft sich denn ein japaner...
Kommentar ansehen
27.09.2006 07:45 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frog6: Ich muß Dir Recht geben.Dieses Auto ist von vorne ein Opel Omega,von der Seite ein ein VW Bora.Insgesammt sowas von Stinkelangweilig.
Kommentar ansehen
27.09.2006 13:21 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht schon recht langweilig aus, auch wenn ich die Front ganz typisch für Honda finde und da keinen Opel drin sehe.

Allerdings gehört Honda unbestritten zu den besten Motorenherstellern der Welt und fahren würden die meisten hier so einen Wagen sicher mal.
Kommentar ansehen
27.09.2006 14:16 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Honda? Stimmt schon - Motoren können die bauen. Machen sie ja auch schon lange genug.
Nen Honda-Rasenmäher würde ich mir auch jederzeit kaufen.
Aber zu einem Auto gehört nunmal mehr als nur ein Motor.
Kommentar ansehen
27.09.2006 19:44 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hady: Das kann man nicht so ganz sagen - schon vor Jahren (müßte schon so lange her sein) hatte beispielsweise der Honda Accord in einer deutschen (!) Automobilzeitschrift den Vergleichstest mit einem Audi A4 gewonnen. Auch der Honda S2000 hat diverse Auszeichnungen und Preise bekommen (Engine of the Year, etc.) - allerdings ist das momentan auch der einzige Honda den ich persönlich wirklich klasse finde. Alle anderen Modelle sind vom Design her nicht so ansprechend aktuell und verglichen mit Mazda oder Toyota ist Honda in Deutschland aktuell eher ein Mauerblümchen.
Kommentar ansehen
27.09.2006 22:09 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...kann mans auch machen. Vollausstattung als Serie,weil die ganzen Erweiterungmöglichkeiten sonst nicht verkauft werden...

p.s. : was schluckt der mit seinen 295 ps?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?