25.09.06 13:17 Uhr
 585
 

Badminton soll populärer gemacht werden

Vertreter der International Badminton Federation (IBF) kündigten im Rahmen der Badminton-WM in Madrid an, ihrem Sport zu mehr Popularität und Medienpräsenz verhelfen zu wollen.

Dies soll über hohe Preisgelder für ausgewählte Turniere realisiert werden. So soll ab 2007 eine so genannte "Super Series" gestartet werden, bei der für jedes Turnier mindestens 200.000 US-Dollar Preisgeld ausgesetzt werden.

Weiterhin soll die Fernsehübertragung interessanter gestaltet werden. So soll in Zukunft - wie beim Tennis auch - die Geschwindigkeit der Federbälle angezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dragon_eye
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Badminton
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2006 13:56 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hohe Preisgelder? Die hohen Preisgelder machen eine Sportart doch nur einseitig populärer, nämlich für die Sportler.

Den Zuschauer interessiert es doch meist herzlich wenig, was ein Sportler für seine Leistung bekommt.

Aber auch die Anzeige der Ballgeschwindigkeit lockt nicht wirklich.

Mich hat beides auch nicht zum Tennisgucken gelockt. Das wird bei Badminton auch so sein.
Ich persönlich finde beide Sportarten eben nicht so interessant, dass ich mir die Spiele länger angucke.

Hier und da mal ein bisschen beim Zappen hängenbleiben, ja, aber mehr auch nicht.
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:37 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Badminton: Ist eine tolle Sportart. Allerdings eher zum Mitmachen als zuschauen.
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:41 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Speedminton: Badminton ist doch langweilig und langsam, mein Tipp -> http://Speedminton.de
Kommentar ansehen
25.09.2006 16:17 Uhr von frankfurter bub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jamall: Jup, speedminton is echt spassiger. spiel selbst manchma mit kumpels.
Kommentar ansehen
25.09.2006 16:30 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Badminton ich dachte im deutschen heisst das immernoch FEDERBALL ;)
Kommentar ansehen
25.09.2006 20:46 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@simonl: ich glaub federball ist ohne netz und regeln.
Kommentar ansehen
25.09.2006 23:36 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Affentennis ist für mich und wird es auch bleiben, ein Strandsport.
Kommentar ansehen
26.09.2006 07:18 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@extremer: Spiel mal mit einem so leichten "Ball" am Strand.... mal schaun wie oft du rennen darfst um den "Ball" zu holen der gerade mal wieder vom Wind verweht wurde.
Kommentar ansehen
26.09.2006 12:08 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Federball: @simonl
Federball ist das, was man als Kind auf Omas Rasen gespielt hat: Man versucht, den Ball immer wieder zum Partner zu spielen, oder das der Ball den Boden beruehrt.
Beim Badminton wird versucht, den Ball so zu plazieren, dass er auf der Spielfeldseite des Gegners aufkommt.

@Jamall
dann solltest Du mal richtig spielen :-) Ich kann nicht erkennen, dass Speedminton schneller sein soll als Badminton. Erinnert mich eher an Tennis ohne Netz, und Tennis ist nun wirklich langsam.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?