25.09.06 11:05 Uhr
 8.826
 

Hugo Chavez erhält Todesdrohung aus dem Weißen Haus

Als Reaktion auf eine aggressive Rede des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez vor der UN-Versammlung soll es nun Todesdrohungen aus Washington gegeben haben. Chavez hatte den amerikanischen Präsidenten George W. Bush als "Teufel" beschimpft.

Chavez äußerte sich zu den Drohungen aus dem Weißen Haus in einer Wahlkampfrede mit "Der Teufel ist in Zorn geraten, der kleine Teufel ist empört und hat uns mit dem Tode bedroht" und spielte damit auf seinen Widersacher George W. Bush an.

Dem aktuellen Streit ist bereits eine Woche vorher ein Zwischenfall vorausgegangen. So wurde der venezolanische Außenminister Nicolas Maduro auf dem Washingtoner Flughafen von den Behörden kurzzeitig an der Ausreise nach Venezuela gehindert.


WebReporter: ChrissLEE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haus, Hugo
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Google weigert sich Anti-Merkel-Seite zu schalten: AfD spricht von "Sabotage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2006 11:33 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein großer Politiker der es wagt die Wahrheit auszusprechen. Endlich mal einer der nicht kuscht vor Bush.
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:36 Uhr von Amina_Koyayim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och...Bewertung gelöscht...ein hoch auf die Mods! Trotzdem "5" wegen unbewiesener Behauptung von Chavez.

PS: Merke, niemals schlechter als "10" bewerten für die News eines Supervisors :P
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:37 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt legen die Admins aber los, schreiben schon selber News, damit auch mal ne vernünftige News hier steht.
Glückwunsch.

lol
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:38 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bald sehen wir ja was chavez: davon hat :-/
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:40 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Glaubst du denn wirklich Bush wäre so dämlich ihm öffentlich zu drohen? Bitte keine Diskussion über den geistigen Zustand Bush´s, den kennen wir alle und der wurde ausreichend diskutiert.
Sorry aber in meinen Augen ist der liebe Hugo Chavez leicht geistig behindert und leidet unter Verfolgungswahn.
Seine Äüsserung das Nord Korea ein friedlicher Staat ist der die Rechte anderer und der des eigenen Volkes respektiert sagt schon alles über diesen Mann.
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:52 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ meyerh: Hab ich nirgends. Lesen können ist keine Gabe, aber zu verstehen was da geschrieben steht.

Es ging mir darum, was Chavez gesagt hat (Bush ist der Teufel) und sich als einer der ganz wenigen Führer eines Staates sich hat nicht einschüchtern lassen durch Bushs aggressivität.

Allerdings muss ich sagen: es klingt schon sehr nach Bush, einen Kritiker zu bedrohen der es öffentlich wagt ihn so anzugreifen.

Und wer weiß, wieviel Bush wieder gesoffen hat... da macht man leicht Dummheiten ...
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:54 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chavez: hat in seiner rede deutlich gemacht das die un in den usa auf verlorenen posten ist.
alle kriege der letzten jahre gehen auf die friedliche und freie demokratie usa zurück.
er hat vollkommen recht wenn er sagt das die un ausserhalb des römischen reichs liegen muss damit es eine unabhängige instanz werden kann.
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:02 Uhr von noiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss schon sagen, dass sich chavez und bush echt gefunden haben...bin mal gespannt wielange das ganze noch gehen wird und wann bolivien zum schurkenstaat erklärt wird...
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:07 Uhr von Saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NOIZ: Es geht zwar hier um Venezuela, aber das macht ja nichts.
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:27 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Amina_Koyayim ... wie ausgerechnet diesen Nick? solltest mal deine nick ändern*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:40 Uhr von Generalstreik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Gebe dir Recht horror 1, sehe ich ganz genauso.

Übrigens, ziemlich schwach das ein Admin unliebsame Bewertungen löscht um dann mit einer 10,00 zu glänzen. Übrigens schön, dass du deine Rechtschreibfehler ausgebügelt hast wie bspw. "agessiv". Deshalb ist es noch lange nicht gerechtfertigt diesbezügliche Bewertungen zu löschen. Dann macht das ganze bewerten keinen Sinn mehr. Sorry, aber war ne schwache Kür.
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:59 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Also keine Ahnung ob es wirklich solche Drohungen gab, aber trotzdem meinen tiefsten Respekt Chavez gegenüber, er ist einer der wenigen großen Politiker die öffentlich gegen Bush vorgehen.
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:00 Uhr von jörg0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rede von Chavez: Die vollständige Rede auf deutsch steht bei freace.de. Man sollte sie vielleicht mal lesen bevor man nur diese "Teufel" Bemerkung" aus dem Zusammenhang als Zerrbild zitiert.
Es ist die brillanteste und intelligenteste Rede eines Staatsoberhauptes, die ich seit langem gelesen habe.
Warum man hier freace.de nicht als Referenz angeben darf, habe ich leider trotz Anfrage nicht erfahren können.
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:14 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einer mit Rückgrat der Hugo Gott beschütze ihn vor dem Satan und seinen Helfershelfern....
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:29 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal, Was soll das mit der Bewertung??? Ein Durchschnitts Webreporter kann sich nicht Aussuchen ob seine News wegen zu schlechter Bewertung villeicht wieder gelöscht wird, aber ein Mod. Gott hat das RECHT einfach die Bewertung zu löschen ?! Das ist so ein verd****** ******* **** hier, das gehört mal ordentlich ********, damit ihr ********* auch wisst wie ********** ihr euch behnehmt!!!!!!!

Chavez hat einfach nur die Wahrheit gesagt, wenn auch an manchen Stellen nicht ganz so im Detail, aber es war zutreffend! Auch hat er G.W. Bush mit der Anrede "Teufel" nicht beschimpft wie der Autor s.o. fälschlicherweise behauptet, er hat einfach die Richtigen Worte gefunden! Wobei ich persöhnlich den Aussdruck "Teuflischer Strohmann der globalen Elite" für noch angebrachter halte.
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:43 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chavez Ganz ehrlich: Ich finde Chavez noch ein Stück übler als Bush !
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:49 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MiA.MaX: Tatsächlich??? Und warum BITTE?? Weil Chavez das Maul aufgemacht und die Wahrheit gesagt hat??? Oder weil er Frieden will??? Wegen Leuten wie dir MiA.MaX, funktioniert das derzeitige System bestens und leider gibt es viel zu viele von euch.........
Kommentar ansehen
25.09.2006 13:56 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mia.Max: Ganz ehrlich, ich finde dich noch viel übler als Bush, weil DU Behauptungen aufstelst, die durch gar nichts, nicht mal ansatzweise begründet werden.
Bush hat wenigstens noch mit Lügen versucht, sein GEsicht zu wahren und die Kriege und Terroranschläge zu rechtfertigen, aber Du, hat überhaupt nichts auf der Pfanne.
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:01 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MiA.MaX: Es ist doch für den selbsternannten Weltsheriff nicht zu ertragen, wenn innerhalb von wenigen Tagen 2 Präsidenten vor dem angeblich eigenen Forum der USA die Handlungsweise des eigenen Präsidenten einmal so nennt, wie ihre Völker sie empfinden.

Der (leider fragwürdige) Erfolg dieser Reden wird wohl sein, daß (der auf fragwürdige Weise gewählte) Bush diese (wohl doch durch eine nicht gefälschte Wahl) legitimierten Widersacher ganz oben auf seine Liste der Bösen einträgt.

Ich finde, daß sie beide darauf stolz sein sollten.

Ich warte es jetzt in Ruhe ab, ob Georg W. Bush jetzt auch noch so konsequent sein wir, daß er in diesen Ländern jetzt auch die Demokratur - wie im Irak - nach seinem Demokratieverständnis gewaltsam einführen will.

Manchmal meine ich wirklich, daß Bush nur die Absicht hat, den USA nach dem Irak noch ein weiters Vietnam zu bescheren.
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:03 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaMax: Nicht ärgern.

Getroffene Hunde bellen nun mal.

Im übrigen gefällt mir dieser Chavez genausowenig wie der Bush. Nur Chavez ist halt etwas dümmer (man sollt´s kaum glauben) sich so vor der Vollversammlung zu ergehen. Kann ja seinem iranischen Kumpel und NordKorea einen Pakt gegen die USA vorschlagen...

Diplomatie ist wohl eine Sache aus dem letzten Jahrhundert. Nun ist Dummheit angesagt.

Schöne Welt !
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:07 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja so kann es anfangen: Ein noch grösserer Depp beleidigt den anderen Depp und alle schreine "Hurra, noch grösserer Depp for president!"

Darum liebe ich Shortnews...

"Chavez will Frieden" ROFL! Geil!
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:15 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese news ist KEIN Fakt: sondern, da ja auch die Floskel: *... soll es nun Todesdrohungen aus Washington gegeben haben.* schon auf eine nicht bestätigte Nachricht handelt. Demzufolge ist diese news falsch eingeordnet worden. Ergo nur Boulevard und kein Fakt.
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:18 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht: *eine nicht bestätigte Nachricht handelt.*
sondern natürlich: * eine nicht bestätigte Nachricht hinweist*
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:47 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kingbee: Was mir an der Sache nicht gefällt, ist die unbestrittene Tatsache, waß dieser Köter auch beißen kann.

Wenn er wirklich mit dem Tode bedroht sein sollte, kann ich nur hoffen, daß es genauso gut klappt, wie bei Fidel!
Kommentar ansehen
25.09.2006 14:53 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dennis1008, das wollte ich von @Amina_Koyayim auch wissen, ein Blick auf die Visitenkarte sollte mir weiterhelfen, war leider gesperrt, bzw. abgemeldet!?

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?