22.09.06 13:39 Uhr
 891
 

Traumhochzeit in Bayern: Ein Standesamt überträgt Trauung live im Internet

Ein Standesamt im bayrischen Füssen dokumentiert den schönsten Tag im Leben eines Brautpaares mit einer Webcam. Auf Wunsch wird die Zeremonie live im Internet übertragen.

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an geographisch weit verteilte Familien. Es wird inzwischen aber auch gerne von einheimischen Paaren genutzt, die eine intime Feierlichkeit bevorzugen.

Die Kosten sind mit 20 Euro für die Dienstleistung vergleichsweise gering. Der Qualitätsanspruch an die Übertragung ist aber eher bescheiden. Immerhin werden Brautleute und Trauzeugen über die Datenschutzproblematik aufgeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: als_mensch_getarnt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Bayern, Bayer, Traum, Stand, Trauung
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2006 12:37 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Sparsamkeit kann man es auch echt übertreiben. Audio und Video alleine ersetzen kaum den direkten menschlichen Kontakt. Für die Oma aus Argentinien ist es vermutlich besser als nichts. Zumindest, wenn sie einen Breitband-Anschluß findet und bedienen kann.
Kommentar ansehen
23.09.2006 17:18 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: also ich kann Dir sagen, für Oma aus Argentinien ist das Finden eines Breitband-Anschlußes kein Probs. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, das Süd-Amerika im Besitz solcher Leitungen ist.
Kommentar ansehen
24.09.2006 10:47 Uhr von ech
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also endlich mal eine nette News über Beamte, die sich Gedanken gemacht haben. Toll. Supi. Freu ;-)
Kommentar ansehen
24.09.2006 23:48 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..auch noch sich in der Öffentlichkeit lächerlich machen, neeee ogne mich.
Kommentar ansehen
25.09.2006 12:45 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wuschelkuschel: ich wollte damit nicht das typische Klischee vom technisch rückständigen Schwellenland bedienen - sorry. Die technische Herausforderung bleibt aber für die Seniorin :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?