22.09.06 13:33 Uhr
 719
 

Essen: Mann wird bei Explosion aus Wohnung geschleudert

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Mann, der bei der Explosion eines Hauses in Essen auf die Straße geschleudert wurde.

Die Detonation ließ sämtliche Fenster in der ersten Etage des Hauses zerbersten. Das Gebäude wurde ein Opfer der Flammen.

Der Grund für das Unglück ist bislang nicht geklärt. Nach Angaben der Polizei ist der Einsturz des Gebäudes nicht zu befürchten.


WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Essen, Wohnung, Explosion
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2006 13:43 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@checker: In der 2. KA muss es "ließ" und nicht "ließt" heißen

Außerdem heißt es "Fenster" und nicht "Fenser"

gern geschehen
greetz,
emmess
Kommentar ansehen
22.09.2006 20:47 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Essen : Guten Appetit !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?