22.09.06 09:40 Uhr
 129
 

Neues Update für den Client des Steam-Service veröffentlicht

Für den Client des Steam-Service von Spiele-Entwickler Valve wurde ein neues Update veröffentlicht.

Unter anderem wird das Problem der sich bewegenden Fenster bei niedrig auflösenden Vollbildspielen behoben. Des Weiteren wurde ein Access-Denied-Fehler ausgemerzt.

Das Update wird beim nächsten Start des Steam-Client automatisch heruntergeladen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Service, Steam
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?