22.09.06 09:33 Uhr
 619
 

Fußball: Deutsche U-17-Nationalmannschaft verliert gegen Niederlande mit 0:2

Ihr Auftaktspiel zum Vier-Nationen-Turnier hat die deutsche U-17-Nationalmannschaft mit 0:2 gegen die Niederlande verloren. Vor ca. 4.000 Zuschauern gingen die Niederlande kurz nach der Halbzeit per Elfmeter in Führung.

Das 0:2 erzielte Genero Zeefuik in der 67. Minute. War es in der ersten Hälfte eine ausgeglichene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten, hatte die deutsche U-17-Auswahl nach dem Elfmeter den Faden verloren.

Zur gleichen Zeit spielten Italien und Katar gegeneinander. Dieses Spiel endete torlos. Am Samstag spielt die deutsche U-17-Nationalmannschaft gegen Katar und am darauf folgenden Montag gegen Italien.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Niederlande, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2006 09:46 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix Neues Egal in welcher Altersklasse, Holländer sind beim Fußball besser als Deutsche.... (mache mich jetzt besser aus dem Staub.......;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?