21.09.06 18:43 Uhr
 1.342
 

Wilhelmshaven: Panne bei Verabschiedung der Matrosen vom Verteidigungsminister

Es herrschte dichtes Gedränge bei der Verabschiedung der 1.000 Matrosen zu ihrem Libanon-Einsatz. Kurz vor dem Besuch der Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" des Verteidigungsministers Franz Josef Jung fiel ein Fotograf ins Wasser.

Fünf Meter ging es an der Anlegestelle für den Fotografen in die Tiefe. Nach dem Ausruf "Mann über Bord" wurde der Fotograf von einer Rettungsmannschaft durchnässt und verletzt zurück an Land gebracht.

Während des Unfalls und der Rettungsaktion hatte der Fotograf seine Kamera aber nicht losgelassen. Mit der Auslauf-Zeremonie hat der erste bewaffnete Einsatz der deutschen Marine begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Verteidigung, Verteidigungsminister, Verabschiedung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 19:03 Uhr von never.ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Franz Josef JUNG heißt der Herr Minister genauer sogar Dr. Franz Josef Jung. steht in der quelle leider auch falsch. sowas sollte man aber eigentlich wissen und nicht falsch wiedergeben - insbesondere wenn man bei n-tv arbeitet.
Kommentar ansehen
21.09.2006 21:50 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Panne? Das war ein Unfall als Panne wuerde ich das bezeichnen wenn der Typ dann auch noch abgesoffen wär.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?