21.09.06 18:19 Uhr
 488
 

Lebensmittelhandel: Minimal und HL heißen in Zukunft Rewe

Ab Montag werden bundesweit alle Rewe-Supermärkte mit einem neuen Logo ausgestattet (roter Hintergrund mit weißer Schrift) und es werden demnächst sogar Werbekampagnen der Kölner Handelsgruppe im TV zu sehen sein.

Bundesweite Preissenkungen und 600 neue Supermärkte bis zum Jahr 2011 erhöhen den Druck auf die Konkurrenz. Die Gesamtkosten dieser Investitionen belaufen sich auf ca. eine Mrd. Euro.

Supermärkte wie Otto Mess, Stüssgen, Petz, Minimal und HL werden von der Bildfläche verschwinden und durch ein einheitliches Rewe-Logo ersetzt. Umstellung und Werbekampagne haben ein Volumen von ca. 60 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leben, Zukunft, Lebensmittel, Rewe
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 20:58 Uhr von MPPower
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ja auch Zeit: Ein logischer Schritt der Rewe Gruppe, ich hab sowieso nie Verstanden warum Sie eine mehr-Marken Strategie verfolgt haben.

Mit einem Einheitlichen Firmenauftreten werden Sie sich deutlicher und auch optisch Präsenter gegn die anderen Mitbewerber aufstellen.
Kommentar ansehen
21.09.2006 23:05 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll Jetzt heißt der Stüßgen bei mir um die Ecke gerade seit einigen Monaten Minimal und schon kommt der nächste Name.... Bin mal gespannt, was als nächstes kommt.....
Kommentar ansehen
24.09.2006 03:35 Uhr von maxedl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch in Österreich möglich: Seit Monaten hat der Rewe Konzern österreichweit die Mondo-Märkte in Penny Markt umbenannt.
(Wurde früher vom Billa als Kunkurenz für Hofer/Aldi gegründet.)
Da ja auch Billa und Merkur zur Rewe gehören könnte ich mir gut vorstellen,
dass irgendwann auch die Markennamen Billa und Merkur auf Rewe umgestellt werden.
Mich als Kunden stört so eine Umstellung nicht.
Ich kaufe da ein wo ich Lust habe.
(Und wo es gerade am billigsten ist.)
Kommentar ansehen
24.09.2006 08:30 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann (noch) nicht glauben, daß es REWE gelingen kann, gegen die für die Verbraucher günstigen Kalkulationen von Aldi & Co. anzustinken.

Alldi z.B. hat doch durch seine riesigen Abnahmemengen seine Lieferanten praktisch in der Hand.
Erfolg: Wer nicht zum (vorgeschrieben) Preis liefern ann oder will, fliegt raus, kann seine Kapazitäten nicht mehr auslasten und macht pleite!
Kommentar ansehen
24.09.2006 17:20 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt. Penny wird Penny bleiben da es quasi eine eigene Firma mit getrenntem vertrieb von Rewe märkten is ^^
Kommentar ansehen
24.09.2006 21:22 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage des Konzeptes: Gegen Aldi geht Rewe mit Penny vor, ansonsten gehen die auch unterschiedliche Kundengruppen an. Ich denke nicht, dass das ein Problem für die Rewe ist.

Die Umgenennung ist aber schon seit langem beschlossen. Ist also nicht wirklich was neues ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?