21.09.06 16:10 Uhr
 1.525
 

Eineinhalb Tonnen Cannabis in Wien sichergestellt

In einem Container unter Düngemitteln hat man eineinhalb Tonnen gepresstes Cannabiskraut gefunden. Im Wiener Hafen stand der aus Hamburg kommende Container.

Die Droge war nicht für Österreich vorgesehen, sagte ein BK-Sprecher. Zurzeit analysiert man die Droge um die Qualität festzustellen.

Der Container wurde nicht von dem Empfänger in Besitz genommen. Deswegen wurde der Zoll eingeschaltet und fand schließlich die Drogenlieferung. Man gab nur bekannt, dass es sich um einen Europäer handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheit, Wien, Cannabis, Tonne
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 16:08 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm,unbekannt verzogen. Clever von der Wiener Polizei, diese Informationen bekannt zu machen. Der Drogenhändler kommt ganz bestimmt noch.
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:22 Uhr von Tha1nOnly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: in nem düngemittellaster, das ist ja hart
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:22 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt Kraut: aus Afrika.

Schade drum. :-(((

Mfg jp
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:50 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Analyse "Zurzeit analysiert man die Droge um die Qualität festzustellen."

Haha... die rauchen das Zeug bestimmt ;)
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:53 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och nö: das is so ungerecht ... *schnüff*, warum kann ich nichtmal eineinhalb tonnen cannabis finden?? *heul*
Kommentar ansehen
21.09.2006 17:19 Uhr von Stiba441
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also falls sich keiner Besitzer mehr meldet können se das ding auch gern an mich weiterleiten!!
ich glaub ich bin Europäer.. das passt ja dann schon mal ;-)
Kommentar ansehen
21.09.2006 17:20 Uhr von Stiba441
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin natürlich nur an den Düngemitteln interssiert... haha
Kommentar ansehen
21.09.2006 19:03 Uhr von digitalpostbox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn Stiba441 nur das Düngemittel (zur Herstellung von Explosivstoffen?) haben will, dann will ich gerne auch meinen Beitrag leisten. Ich würde bestimmt einige tausend Helfer finden, die das Cannabis verbrennen würden. Alles ehrenamtliche Helfer, die weder Kosten noch Mühen scheuen würden, das "Problem" zu beseitigen!

Kommentar ansehen
21.09.2006 20:34 Uhr von Amie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
**Finger streck**: ;)
Kommentar ansehen
21.09.2006 21:22 Uhr von Stiba441
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boh! die sollen das einfach alles irgendwo auffen haufen schütten und ne dicke lunte dranhalten...

das würd mal nen massen-(gehirnzellen)-auflauf geben..

da könnte man statt nem "Auto-" z.b. ma ne ganze "Sporthalle rauchen"...


also ich wär dabei.. ;-)
Kommentar ansehen
21.09.2006 22:53 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..nach Papenburg. Da ist ne Verbrennungsstelle für alle Drugs
Kommentar ansehen
22.09.2006 12:57 Uhr von ravne182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rauchen die das selber?! ;) ;): Zurzeit analysiert man die Droge um die Qualität festzustellen...
Kommentar ansehen
22.09.2006 14:23 Uhr von defq0n.1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll ja einige geben, die sich in der Assavatenkammer am Gras bedienen.

Aber naja nicht so schlimm, schadet ja keinem. ;)
Kommentar ansehen
22.09.2006 14:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entschuldigt wenn ich nerve: aber nicht der container war unter den düngemitteln, sondern die düngemittel waren im container und unter den düngemitteln im container war das cannabis.
Kommentar ansehen
22.09.2006 19:46 Uhr von Francis21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oooh ich Opa! Schade das ich das Zeug nicht mehr vertrag...ohh äähem aber ein kleiner Zug in Ehren,kann keiner verwehren.Ähemm...wenn ich das wohl alles hätte für mich, würde ich wunderbar ins Paradies reinrutschen.. jaja ähemm!jajajajaja
Kommentar ansehen
25.09.2006 11:08 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute leute , wie seid ihr denn drauf ? das zeug ist doch von unserer weisen regierung VERBOTEN worden damit wir uns unsere kümmerlichen gehirne nicht damit kaputt machen können ! anstatt dankbar zu sein daß unsere weise regierung uns so klare moralische vorgaben macht fantasiert ihr nur wie toll so viel kiff auf einmal ist ???
stellt sofort das denken ein, und geht auf die wiesn , euch das gehirn mit regierungsfreundlichen ethanol wegballern ! zack zack !!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?