21.09.06 13:21 Uhr
 537
 

Gesetz zur Archivierungspflicht für Netzpublikationen

Im Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek (DNGB) wird die Archivierung von Medienwerken geregelt.

Mit der Fassung vom 29.06.2006 sind Werke auf digitaler Basis neu dazugekommen. Explizit genannt werden "Medienwerke in unkörperlicher Form". Diese werden als "Darstellungen in öffentlichen Netzen" definiert.

Die Verantwortung dafür, die Medienwerke einzuliefern, liegt bei jedem, der das Veröffentlichungsrecht besitzt. Eine Nichtbeachtung der Vorschrift wird als Ordnungswidrigkeit betrachtet und kann mit einer Geldbuße von bis zu 10.000 Euro geahndet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: als_mensch_getarnt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesetz, Archiv, Archivierung
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 13:19 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Regelung betrifft jedes öffentliche Angebot. Angefangen bei Webseiten von Firmen und Verlagen bis hin zu Online-Foren, jedes Blog, jeder Podcast und jedes Bildarchiv. Also auch überall wo Privatleute Medien öffentlich in Netzen zugänglich machen. Falls das Gesetz wirklich zur Anwendung gebracht wird, dürfte die Nationalbibliothek bald in Datenlieferungen ertrinken.
Kommentar ansehen
21.09.2006 13:39 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ziehen die sich ihre Kopien nicht einfach beim BND?
Kommentar ansehen
21.09.2006 14:11 Uhr von fumpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man das "Wichtiges" in so einer Bibliothek festgehalten wird, ist ja gut, schön und auch richtig. Es sollte bei der Archivierung des Internets (geht das überhaupt?) genau festgelegt werden, was und wie gesichert wird. An was die praktisch überhaupt interesse haben.

Ich bin verpflichtet, meinen Datenbestand dahin zuschicken? Die komplette Datenbank von einem Forum z.B.? Passwörter, Mailadressen .... nein, da werden sich viele gegen wehren.

Gerade Firmen haben in der DB doch nicht nur den Webauftritt an sich, sondern auch Kunden- und Rechnungsdaten. Das kann nicht angehen, dass man das komplett dahin schickt :/
Kommentar ansehen
21.09.2006 14:56 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich: kam die Idee von einem 60-jährigen Technikhasser der in seinem Leben noch kein bit ausm Netz geladen hat (sei es webseite oder update oder whatever) und beim Wort Internet noch an Disketten im 5,25´´-Format denkt.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:03 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
völlig sinnfrei: soll ich jetzt jede ebay auktion archivieren? jedes clanmitglied auf der hp dahinschicken, nach jeden aus oder eintritt. jedes gästebuch?
wem soll den das etwas bringen?
hat jemand mal nen link wo die genauen anforderungen sind?
dann stell ich meinen server nach ösiland oder der schweiz.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:12 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deti64: Ich kann Dir noch die Quelle der Quelle bei der Süddeutschen anbieten:
http://www.sueddeutsche.de/...

Gesetzestext und die informative FAQ der Nationalbibliothek sind auch im Artikel vom tecchannel verlinkt.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:19 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
merci: ich hab gelesen und unter tränen in den augen danke ich dir, na das gibt ne schöne prviderwechselorgie. bitte wer will und kann sich diese mühe machen? da müssen extra leute für eingestellt werden in einigen betrieben. naja, die die ihre jobs bei deutschen hosting unternehmen haben müssen ja dann neue suchen. :)
ziemlich kaputt das ganze
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:22 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Internet wurde so konzipiert, daß es sogar einen Atomkrieg überstehen kann, aber keiner hat das Zerstörungspotential von Politikern richtig eingeschätzt! diese Typen machen doch alles kaputt, was sie nicht essen können....
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:39 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welche Domains sind betroffen? Wahrscheinlich keine Domains .ch, .at, .com auch wenn es deutschsprachige Inhalte sind.
Ich muss mal anfragen ob mein privater Frickelserver xxxxx.dyndns.org auch archiviert werden soll.
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:45 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edit: welche Domains sind betroffen? Ergibt sich anscheinend aus §15:

Ablieferungspflichtige

Ablieferungspflichtig ist ... oder den Hauptwohnsitz in Deutschland hat.

Dies dürfte domainunabhängig sein.
Kommentar ansehen
22.09.2006 10:15 Uhr von Muecke58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äähhh: Copyright (Urheberrecht)

Dachte das gibbet noch??

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?