21.09.06 11:20 Uhr
 5.851
 

USA erwägen Militäraktion in Pakistan - Musharraf warnt Bush

Im Kampf gegen die Taliban und auf der Suche nach Osama bin Laden oder andere Terroristen schließt US-Präsident Bush auch eine Militäraktion in Pakistan nicht mehr aus.

In einem Interview gegenüber dem Nachrichtensender CNN erklärte Bush, man sei absolut bereit, bei Hinweisen auch "notwendige Maßnahmen" in Pakistan zu ergreifen.

Perves Musharraf, Präsident von Pakistan, zeigte wenig Begeisterung von der Idee und warnte Bush, dass man dies "überhaupt nicht gern" zulassen würde, und es selbst erledigen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, George W. Bush, Pakistan, Militär
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 11:48 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der kleine Bush: Will sich mal wieder Austoben in der Welt. Ich frage mich nur wie er das noch finazieren will ? Und ihm fehlen jetzt schon Soldaten wie viele Kriege will er noch führen auf einmal? Und wie lange will das dass Amerikanische Volk noch mit sich machen lassen ? Die leute in USA werden doch alle für blöd verkauft und das beste ist es funktoniert hab ich nicht letzten irgentwo gelesen Bush hat die besten umfrage ergebnisse seit langem ? Ich versteh nicht wie die Welt da zukucken kann aber eins tröstet mich WELT MÄCHTE halten NIE EWIG und wenn er so weiter macht beschleunigt er diesen vorgang ZUM GLÜCK FÜR UNS ALLE !
Kommentar ansehen
21.09.2006 11:54 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant: Hehe,, ist doch lustig das Pakistan grade jetzt welche der Modernste U-Boote aus Deutschland kaufen will, kann ja lustig werden wenn die Amis da auch noch Weltpolizei spielen wollen
Kommentar ansehen
21.09.2006 11:55 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte Herr Musharraf endlich mal Taten sprechen lassen, und nicht nur Lippenbekenntnisse zum Krieg gegen den Terror!

Das sind doch nur Alibi-Attacken die die Pakistanies da gegen die Taliban fahren.

Aber vielleicht will man ja gar nicht, dass die Taliban aus Pakistan verschwinden ... solange die da sind, kann man ja ordentlich Kohle vom "großen Verbündeten" kassieren.
Kommentar ansehen
21.09.2006 11:57 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig Bush hat da eine Sach eins Rollen gebracht die er anscheinend nicht mehr kontrollieren kann.

Ist klar das er solche Worte von sich geben MUSS nachdem er sich überall so aufgespielt hat.
Er kann gar nicht mehr zurück. Wie auch? Wenn er jetzt nachgibt und den Terrorkampf in anderen Ländern der dortigen Regierung überlässt und sich passiv verhält ist das eine Schwäche der USA die er in der Welt offenlegen würde.

Die USA selbst ist nicht in der Lage diesen Kampf so fortzuführen wie Bush es angefangen hat. Auch dieses mächtige Land hat Grenzen.. und die scheinen erreicht.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:01 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie müssen da einmarschieren: Damit sie die Kontrolle über den Südiran und die Meerenge bekommen.

Damit wär Iran fast komplett eingekesselt.

Alles Militärtaktik.

Ach Zugang nach China hätten sie dann auch. Nachtigall ich hör dir mal wieder trappsen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:16 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: klingt plausibel. Aber beschränkt mal alles nicht so auf die USA. Die ist nur der verlängerte Arm des Westens und wir kommen spätestens immer zum Aufräumen. Aber dies geschieht wenn auch mit der Genehmigung von Europa. Was die Politiker der Presse erzählen ist doch nur Futter fürs Volk von wegen raushalten etc.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:20 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush scheint vergessen zu haben das Pakistan über Atomwaffen verfügt. Bush wird einen Dreck tun und in Pakistan mit einer Armee einfallen. Das einzig denkbare wäre eine reine Luftbombardierung aber das wird niemals zum gewünschten Erfolg führen.
Aber ich verstehe das amerikanische Volk auch nicht wie die sich da von den eigenen Medien manipulieren und verarschen lassen. Der gemeine Amerikaner scheint wirklich sehr leichtgläubig zu sein oder gar unterbelichtet und dumm.
Man denke lediglich an die letzten 2 verbrecherischen Kriege die keinerlei Legitimation hatten. Und was macht das amerikanische Volk bei den nächsten Präsidentschaftswahlen ... , sie wählen ihn erneut. Da kann man sich wohl dem Daily Mirror anschliessen der damals schon Titelte : " How can 59,054,087 people be so DUMB ? " . ( http://upload.wikimedia.org/... )
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:40 Uhr von connydach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kleine bush ;-): hat wohl zuviel geld in der staatskasse um es zu verballern.
aber das klappt wohl nich :-P
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:41 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Truppenstaerke durch Knackies! Wie kommt Bush wohl an seine Armeestaerke.

Go to Jail or to Pakistan.
Ist ja schon ein Paar mal erfolgreich erprobt worden, entweder Du wanderst in den Knast oder kaempfst fuer Onkel Sam.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:44 Uhr von Sub-Optimal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Hier wird von einer Militäraktion gesprochen und ihr labert gleich von ner Armee die einfällt und einem neuen Krieg. Denkt ihr eigendlich auch mal nach bevor ihr den üblichen Mist schreibt oder hat sich das mittlerweile automatisiert?
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:50 Uhr von vom_berg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann möchte ich mal wissen was eine militäraktion ist, wenn kein krieg. *g* nen manöver? *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:50 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaa, yippiiieehhh: Georgie-Boy zündelt wieder und wundert sich dann hinterher, dass ihm die Flugzeuge um die Ohren fliegen.

Meine Güte, die spinnen doch echt, diese machtgeilen Spinner der US-Regierung.

Alle Welt sieht, dass bisher alle "Anti-Terror-Maßnahmen" der Bush-Administration - gelinde gesagt - ein Griff ins Klo waren.
Nur die Verantwortlichen selber verschließen die Augen oder ziehen die Scheuklappen enger.
Aber auf die Art kann man sich die Rechtfertigung für weitere Anti-Terror-Kampagnen auch selber schaffen.
Sozusagen als self-fulfilling-prophecy.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:54 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sub-Optimal: Eine Militäraktion ist für mich ein Krieg, falls du das anders siehst bitte erläutern.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:58 Uhr von Brathahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denken waere vorteilhaft ! Haut doch nicht alle gleich so auf die Kacke (sorry). Die beiden Praesidenten sind mehr oder weniger Kumpel und reden staendig miteinander. Wenn sowas passieren sollte (glaube ich nicht) wird das nach Absprache mit Pakistan passieren. Man muss nicht gleich (selbst Bush nicht) unterstellen, das er das Land besetzen will. Man wird das eher bei Musharaf anmelden und sie es dann selber machen lassen. Das koennen sich auch die Amis nicht erlauben, aber ich denke mal, das das den Verschwoerungstheoretikern egal ist und das sie der Meinung sind, die Amis marschieren nach und nach im kompletten Nahen Osten und in Asien ein, kann man ihnen eh nicht nehmen ...
Kommentar ansehen
21.09.2006 13:07 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel <> News: Also zwischen einer Warnung und nicht gerne zulassen besteht aber schon ein ziemlicher Unterschied... das was Musharraf sagte, klingt kein Stück weit bedrohlich.
Kommentar ansehen
21.09.2006 13:12 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@brathahn: richtig :)

Das Ding ist das sich die wenigstens mal die Geschichte und die Politiker anschauen, sondern aus 9 Zeilen Nachrichten immer sonstwas intepretieren.

Das meiste lässt sich mit Geschichte und ein wenig Politikverständnis ganz einfach erklären.
Kommentar ansehen
21.09.2006 13:13 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erm....: bush möchte halt die paar terror-brüder da unten dingsfest machen - is ja verständlich !

das hier einige gleich von krieg reden is mir absolut unverständlich !
hier gehts um militäraktion um terroristen festzunehmen oder kaputtzumachen und nicht darum pakistan anzugreifen oder zu besetzen.
Kommentar ansehen
21.09.2006 13:29 Uhr von spoonyluv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scarfacescar: Die sind nur mal wieder leicht gestiegen, nachdem sie jahrelang nur gefallen sind.

Seine Umfragewerte sind immer noch mehr als miserabel. Vor Allem da sich die meisten Medien auch gegen ihn gewandt habem und er nicht mehr die gleiche Rückendeckung wie nach 9/11 genießt.
Kommentar ansehen
21.09.2006 14:45 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir graults schon wenn ich bush sehe: aber das der kleine hosenscheisser eine atommacht angreift halte ich auch für eher unwahrscheinlich, und eine "Militäraktion"
ist kein, oder nicht zwangsläufig, ein krieg.
1000 von helikoptern oder transall rausgeschmissene fallschirmjäger die irgendwo im pamir durch die höhlen schleichen und turbane suchen sind kein krieg
Kommentar ansehen
21.09.2006 14:48 Uhr von giminic_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Universum22: Knackis sind eh die besseren Soldaten:

Ein Soldat würde für sein Land sterben.
Ein Gefangener kämpft um sein Leben.

@all die über die Verarschung durch US-Medien lachen:

Denkt mal nicht nur von 12 bis Mittag und lacht die "dummen" Amis aus die sich ja ach so verarschen lassen. Greift euch an die eigene Nase und schaut euch mal die deutschen Medien etwas genauer an.

Und dann lacht nochmal ... über uns dumme Deutsche!
Kommentar ansehen
21.09.2006 14:54 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen denen: klopf ich mir fast durchgehend auf die schenkel ;)
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:31 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milano: >....wenn der ganze Osten sich mal zusammenraffen würde und geschlossen gegen die amerikanische Invasoren vorgehen würde, so daß diese ein zweites oder drittes Vietnam erleben.<

das wirst du nicht erleben.
Die moslemischen Länder sind sich so einig wie hier bei SSN die User, nämlich gar nicht.

Bist du vom selben Stamm und gehörst zur gleichen Religionsgruppe, dann geben sie ihr Leben für dich.

Bist du vom Nachbarstamm interessiert es nicht.

Kein Saudi würde wegen Afghanistan was unternehmen, kein Pakistani wegen dem Iran.
Und dem Irak hilft auch keiner.

Das wissen die Amerikaner, darauf setzen sie.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:39 Uhr von haunebu82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mr.E.Nigma: Warum sollten die Pakistanies was gegen die Taliban machen ? Es gibt keinen Grund was zu machen. Nur weil die Taliban die Drogenplantagen der CIA nciht mehr geduldet haben oder was ?

Vielleicht sollten wir mal alle Krieg gegen diese Amis führen, damit die mal von ihrem hohen Ross runter kommen.

Das kann ja wohl schon wieder nicht alles wahr sein.. die primitive Bush.. da hat wohl noch keiner rein gepinkelt heute, dass er wieder so wirre ideen hat.

hammer hart, was die amis in der welt abziehen. und es interessiert keinen. die dürfen echt alles. Das sind die größten Verbrecher !!!

Es gibt Regel auf der Welt, jeder muss sich dran halten. NUR der tolle Ami nicht. kann ja nicht sein ! Die führen einen Angriffskrieg nach dem anderen und alle schauen noch zu...

Ich kann echt verstehen, dass die ganze islamische Welt hass auf Amerika hat. Und wir sollten alle hoffen, dass sie halb mal gegen die Amis aufstehen, und ihnen mal zeigen was hier los ist..
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:57 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: naja, so ganz kann ich das zwar nicht unterschreiben was du da erzählst, aber im groben hast du recht und guck mal, du darfst das sogar sagen und schreiben ohne das einer an deine tür klopft und dich einsperrt. ;)
datt kannst in der mir bekannten muslimischen welt nicht, jedenfalls nicht ohne angst den nächsten morgen im knast aufzuwachen.
die nato und ja, in diesem fall auch die amis, sind schon verfechter der "freien" welt. ich hab keine lust mich von nem islamistischen system kontrollieren oder regieren zu lassen.
insofern wäre ein einmarsch der uslime in die westliche welt schon sehr schmerzlich für mich und dich. deswegen allerdings sogenannte präventivkriege zu führen ist eine andere geschichte.
bush ist ein idiot das ist unbestritten
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:02 Uhr von haunebu82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so war das nicht ganz gemeint: ich wollte nicht die westliche welt, sondern nur die USA unter ilamistische herrschaft stellen...


uns sollte das nicht so wirklich betreffen

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?