21.09.06 09:50 Uhr
 3.362
 

England: Polizisten stellten Freier - er war 95 Jahre alt

Bei einer Razzia im Rotlichtviertel von Bournemouth beobachteten Polizisten einen Freier, wie er in Begleitung einer Prostituierten in einem Auto Platz nahm. Bei der Kontrolle des Freiers stellte sich heraus: Der Mann war 95 Jahre alt.

Der Freier wollte gerade zum Geschlechtsverkehr ansetzen, als die Polizisten ihre Kontrolle vornahmen. Die staunenden Polizisten verhafteten den alten Mann. Dies erklärte der Polizeisprecher Mark Kelly der Nachrichtenagentur PA.

Der Polizeisprecher Mark Kelly weiter: "Wir fanden, dass eine Strafverfolgung nicht im öffentlichen Interesse war." Die Polizei beließ es daher bei einer Ermahnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, England, Polizist, Freier
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen
Neuseeland: Hasen retten sich vor Flutwasser, indem sie auf Schafe aufspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2006 09:56 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde grundsätzlich: dass eine Strafverfolgung von Prostituierten und ihren Freiern nicht im öffentlichen Interesse ist.
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:20 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Mann wollte sich und seinem Seniorenstift doch nur eine kleine Freude gönnen, wer weiss, ist vielleicht das letzte Mal.
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:22 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol Jo, wenn ich mit 95 auch noch so fit bin, dass ich zu einer Prostituierten gehen kann und noch "alles" in funktion ist, da kann man nur sagen : RESPEKT
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:25 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trauriges Urteil und man kann froh sein, dass es nicht in Deutschland war.

Wenn man aufgrund seines Alters anderst behandelt wird bzw. straffrei ausgehen kann, werden dann bald Menschen aufgrund Ihrer Religion für das gleiche Delikt härter bestraft?

Werden dann Frauen für das gleiche Delikt freigesprochen während ein Mann eine Haftstrafe erhält?

Vor dem Gesetz sollte JEDER Mensch gleich sein ... auch wenn das leider selten der Fall ist.
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war kein urteil: das war die Ansicht eines Polizeisprechers
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:42 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie will der denn ne Nummer schieben ? Sieh macht Handstand und Opa läßt ihn reinhängen?
Kommentar ansehen
21.09.2006 10:42 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die formulierung!! "Der Freier wollte gerade zum Geschlechtsverkehr ansetzen"

einfach nur perfekt :-)

ich persönlich bin kein freund von prostitution. das macht mehr schaden als es gutes tut (wenn überhaupt... viele führen ja die sexuelle not behinderter oder hässlicher an...)

ich finds schade, dass es in D erlaubt ist.
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:51 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ adsci: Ich sehe es anders als du, einige Männer bekommen einfach keine Frau ab, oder die Frau ist vielleicht schon verstorben, wo soll der Mann also seinen Trieb ausleben? Dann soll er lieber zu einer Prostituierten gehen, dort n Fuffi bezahlen und er hat sein kleines Vergnügen gehabt, meiner Meinung nach wäre die Anzahl der Vergewaltigungen wahrscheinlich deutlichhöher, wenn die Prostitution nicht erlaubt wäre.

Übrigens Respekt an den alten Herrn, falls ich mit 95 Jahren noch leben sollte, wer weiss ob ich dann auch noch "kann".
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:59 Uhr von stingman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: Ich gehe auch nicht zu Prostiturierten, trotzdem lies dir nochmals durch was für einen Schrott du geschrieben hast.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:00 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: "das war die Ansicht eines Polizeisprechers"

Hat letztendlich die gleiche Auswirkung... nämlich straffreiheit. Und eine Ungleichbehandlung vor dem Gesetz aufgrund des Alters.
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:14 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
senioren-wm: hat irgendwer gestern im fernsehen die reportage über deis enioren wm gesehen??, der 94jhr da sah ungelogen aus wie 65 dem trau ich auch noch zu das er morgens von willi geweckt wird ;)
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: :-)
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:45 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde2: Was faselst du da?
Was hat Alter mit Religion, Geschlecht etc. zu tun?

Gleiches Recht für alle?

Soll nun ein 6-jähriges Baby auch Auto fahren dürfen?
Ein Kind genauso hart bestraft werden wie ein vollmündigeer Erwachsener?

Schonmal was von Fingerspitzengefühl gehört?
Kommentar ansehen
21.09.2006 15:48 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde2 again: "Hat letztendlich die gleiche Auswirkung... nämlich straffreiheit. Und eine Ungleichbehandlung vor dem Gesetz aufgrund des Alters."

Und das ist so schlimm, dass Du dich so aufregst?
Ich finde das Alter macht eben viel aus!
So wie Respekt vor Älteren Menschen. Besonders Rücksicht für ältere oder auch jüngere Menschen.
Kommentar ansehen
21.09.2006 18:02 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"zum Geschlechtsverkehr ansetzen": Ich lach mich kaputt! Ist die Formulierung Geil!
Kommentar ansehen
21.09.2006 23:52 Uhr von killeralien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wollte: der wollte doch nur seinen vater abholen!und da es noch was dauerte hat er gedacht dann kann ich ja noch eine nummer schieben!,aber die bullen verderben einem ja jeden spaß.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?