20.09.06 22:06 Uhr
 94
 

European Opera Days sollen Menschen in die Opernhäuser holen

Erstmals sollen die European Opera Days vom 16. bis 18. Februar 2007 stattfinden. Dabei soll in 20 europäischen Ländern Menschen die Oper näher gebracht werden.

Leute, die noch nie eine Oper erlebten, soll so auch die Möglichkeit geboten werden, sich mit der Oper zu beschäftigen. Verschiedene Veranstaltungen sollen stattfinden. So soll es Filmvorführungen und Workshops geben.

Opera Europa, Fedora, Reseo und Opéra National sind einige der Teilnehmer dieser Initiative. Persönlichkeiten wie José Manuel Barroso, Peter Eötvös, Magdalena Kozena, Robert Lepage, Kaija Saariaho und Deborah Warner sollen dabei sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Europe
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 22:02 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ne,danke. Oper das ist nichts für mich. Das ist mir ein wenig zu trocken und langweilig. Die Musik ist auch nicht mein Ding.
Kommentar ansehen
21.09.2006 01:24 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Du meinst^^: Mir gefällt die Musik je nach Tagesform ganz gut. Denke mal ich werde da 1-2 Opernhäuser besuchen gehen :)
Kommentar ansehen
21.09.2006 09:50 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öffnet das staatstheater in stuttgart auch: seine Pforten?
Dann werde ich dabei sein.

Oper ist nicht schlecht.
Wenn man von Wagner mal absieht. Und Orff
Kommentar ansehen
25.09.2006 00:06 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rockoper "Faust-Die Rockoper" werde ich mir wohl am Brocken antun.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?