20.09.06 21:30 Uhr
 405
 

Cannavaro ist laut Miss-Italia-Kandidatinnen der schönste Fußballer Italiens

Fabio Cannavaro, Fußball-Profi beim AS Rom, wurde von den 101 Kandidatinnen der Miss-Italia-Wahl mit 44 Stimmen als der schönste Fußball-Spieler Italiens gekürt.

Zweiter wurde der Torschützenkönig der italienischen Serie A, Luca Toni. Der konnte 18 Stimmen auf sich vereinigen. Der Kapitän des AS Rom, Francesco Totti, landete mit neun Stimmen auf dem dritten Platz.

Die Miss-Kandidatinnen begründeten ihre Wahl mit Cannavaros männlicher Art. Silvia Soncini meinte in der "La Gazettal dello Sport", dass die Augen des Kapitäns der italienischen Weltmeister-Mannschaft so schön wären wie ihre eigenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Italien, Kandidat, Miss, Cannavaro
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 22:04 Uhr von albi.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AS Rom? Nix da AS Rom, der war bei Juve und ist jetzt bei Real Madrid. In Rom hat er nie gespielt.
Kommentar ansehen
21.09.2006 00:29 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider falsch wiedergegeben: so stehts in der Quelle auch nicht - in der news ist aber Totti richtig was im Original falsch ist

gleicht sich irgendwie aus

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?