20.09.06 17:46 Uhr
 540
 

Gehirnjogging an PC und Konsole - Man kann mehr als nur Shooter spielen

Auf dem PC oder Konsolen wie die von Hersteller Nintendo werden nicht nur Ballerspiele angeboten. Für die Kleinen werden unter anderem Rechen- und Gedächtnistests angeboten. Für den PC gibt es zum Beispiel das Programm "Gehirnjogging Vol. 3".

Für die Nintendo-Konsole kostet solche Software etwa 29 Euro. Für den PC sind solche Programme bereits für 15 Euro zu haben. Sollte man solche Tests in klassischer Form als Buch erwerben wollen, werden zehn Euro fällig.

Das Programm "Dr. Kawashima", das vom gleichnamigen Neurowissenschaftler für den Nintendo DS erstellt wurde, ist in Japan 1,4 Millionen mal verkauft worden. Das Programm testet Schnelligkeit und Richtigkeit und errechnet auch das "Gehirn-Alter".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Gehirn, Konsole, Shooter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 17:53 Uhr von Rebecca Schiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Deine News liest sich so als würden alle nur Ballerspiele zocken?!

Es gibt auch Rennspiele, Strategie, Geschicklichkeit etc.

Und da ist auch genug fürs Gehirn dabei denke ich mal.
Kommentar ansehen
20.09.2006 18:23 Uhr von phalancs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news? Das ist keine News wert. sorry, aber war´Dein Text jetzt ernst gemeint? Jetzt hier über alte Spiele zu informieren kann doch nicht ernst gemeint sein oder??
Kommentar ansehen
20.09.2006 19:15 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute news: DENN die meisten haben nunmal in diesen bereich absolut keine ahnung (nicht böse gemeint)

warum wird denn in deutschland die videospielbrange so stark "ignoriert"?

viele zeitungen, berichten immer so, als ob games etwas vom mars sind und man noch nicht weis ob man ihnen trauen kann..

alleine diese tatsache das man noch nicht so genau weis, wie man in der gesellschaft mit electronischen spielen umgehen soll, nutzen z.b. unsere politiker um mal wieder einen sündenbock für ihre "scheiß"politik zu haben

von daher ist es immer gut, wenn man hier nen bischen aufklärungsarbeit leistet und das wahre potential der spiele "offenbart"

aber alleine hier erkennt man die gespaltene gesellschaft.. schließlich sind für viele menschen videospiele völlig normal und sind sogar eine eigene kultur

okay okay.. vielleicht nicht die richtige news um darüber zu philosophieren..
Kommentar ansehen
20.09.2006 20:55 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pocket PC? Gibt´s sowas auch für den Pocket PC?
Kommentar ansehen
20.09.2006 22:37 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch sehr empfehlenswert: als Gehirnjogging: http://www.w70.de/...
Kommentar ansehen
21.09.2006 16:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das denn ? Ist hier dem Autor etwas aufgefallen und meint er nun alle darüber informieren zu müssen ?
Oder warum war der Autor Jahrelang der irrigen Ansicht das es nur Shooter für die Konsole gibt ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?