20.09.06 16:05 Uhr
 1.065
 

Nach Tod der Tochter: Mehrere Tausend Menschen zeigen Anteilnahme mit Robert Enke

Wie SSN bereits berichtete, verstarb am Sonntagmorgen die zweijährige Tochter der Torwarts von Hannover 96, Robert Enke, nach einer Operation, nach der Komplikationen auftraten.

Über eine Kondolenzseite, die von Hannovers Fans eingerichtet wurde, teilten bis zum Dienstag über 3.000 Menschen ihre Anteilnahme mit.

In einem Brief schreibt eine Familie, dass sie mitfühlen können, was die Familie Enke durchmacht, da sie selbst eine Tochter mit einem Herzfehler haben. Noch ist unklar, ob Robert Enke am Samstag im Hannoveraner Tor steht.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, Tochter, Anteil, Robert Enke, Anteilnahme
Quelle: www.netzeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 15:56 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der Quell-Seite befindet sich der Link zu der Trauerseite. Zwar bekommen die Enkes dadurch nicht ihre Tochter wieder, dennoch kann man dadurch seine Anteilnahme zeigen.
Kommentar ansehen
20.09.2006 16:13 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OH GOTT! TOD TOD TOD! ES HEISST TOD! Wer liest hier eigentlich die News gegen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?