20.09.06 14:25 Uhr
 71
 

Oracle legt bei Umsatz und Gewinn um 30 % zu

Der Hersteller von Unternehmensanwendungen und größter SAP-Konkurrent, Oracle, legte im letzten Quartal um 30 % zu.

Nicht nur der Umsatz stieg um 30 % sondern auch der Nettogewinn. Vor allem der Eintrag aus dem Verkauf neuer Lizenzen steigerte sich um 80 % und trug damit zum großen Gewinn mit bei. Das Geschäft mit Datenbanksoftware stieg um 15 %.

Damit legt jede Aktie um 0,18 US Dollar zu. Analysten hatten zuvor mit 0,16 US Dollar pro Aktie gerechnet.


WebReporter: spoonyluv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 14:17 Uhr von spoonyluv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oracle vs. SAP ist schon ein Kampf der Giganten.

Ich denke aber mal, dass beide vorerst ganz gut nebeneinander leben können und keiner von beiden darum fürchten muss, pleite zu gehen.
Kommentar ansehen
20.09.2006 16:02 Uhr von als_mensch_getarnt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wundert mich nicht Oracle-Vertriebsleute sind sehr hartnäckig. Wenn man denen einmal versehendlich seine Karte zugesteckt oder Telefonnummer genannt hat, klingeln die in schöner Regelmäßigkeit von 2-3 Monaten an, ob nicht vielleicht ein Projekt anliegt, bei dem Oracle mitarbeiten kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?