20.09.06 14:23 Uhr
 226
 

Ölpreis auf dem niedrigsten Stand seit sechs Monaten

Der Ölpreis rutscht auf den niedrigsten Stand seit sechs Monaten. Die Gründe daür sind die ansteigenden Winterreserven und verminderte Angst vor einer Eskalierung des Irankonflikts.

Der weltgrößte Exporteur von Rohöl, Saudi-Arabien, sagte, dass der Preis für Öl nun genug gefallen sei. Einige OPEC-Minister gaben an, dass der Preis pro Barrel sich für eine lange Zeit bei etwa 50-60 US Dollar einpendeln werde.

Der saudische Ölminister al-Naimi sagte, dass der Ölpreis jetzt einträglich für die Konsumenten und die Produzenten wäre.


WebReporter: spoonyluv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Ölpreis, Stand
Quelle: today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 14:10 Uhr von spoonyluv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe gerade erst gelesen, dass Chrysler und die meisten amerikanischen Autobauer Probleme damit haben ihre spitfressenden SUVs los zu werden, weil die Ameriknaer nun eher auf kleinere sparsame Autos umsteigen.

Hätten die den gleichen Preis wie wir ihn für Benzin haben, gäbe es wahrscheinlich so gut wie keine SUVs mehr vom Schlage eines Dodge Ram da drüben.
Kommentar ansehen
20.09.2006 21:47 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis: Wie teuer ist den jetzt ein Barrel Öl???

Hier fehlt m. E. die wichtigste Information...
Kommentar ansehen
21.09.2006 12:39 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush arbeitet doch schon dran: Der Iran-Krieg wird doch schon vorbereitet, weil es nicht mehr zu ertragen ist, daß die amerikanische Ölindustrie soooo wenig verdient!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?