20.09.06 14:09 Uhr
 342
 

George Lucas spendet der Universität von Südkalifornien 175 Millionen Dollar

Hollywood-Regisseur George Lucast hat der Universität von Südkalifornien 175 Millionen Dollar gespendet. Lucas meinte, dass er die Liebe zum Film entdeckte, als er selbst in den 60er Jahren an der Universität Student war.

Die Los Angeles Times berichtet weiter, dass das Geld in den Bau einer Filmschule investiert werden soll. Der Bau der Schule soll nach der Grundsteinlegung im Oktober beginnen.

Die Schule soll verstärkt die Anwendung von digitaler Technologie lehren. Sein eigenes großes Studio in San Francisco wurde durch computerunterstütze Effekte bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Universität, George Lucas
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 15:29 Uhr von deti64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hat der kann: schöne geste, wenn mehr geldsäcke ihr vermögen für die allgemeinheit einsetzen würden wär die welt gleich besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?