20.09.06 13:58 Uhr
 182
 

Mönchengladbach: Jubelnder Schlussapplaus nach Uraufführung von Holocaust-Oper

Die Holocaust-Oper "Das Frauenorchester von Auschwitz" vom 46-jährigen Komponisten Stefan Heucke wurde am Samstag im Theater Mönchengladbach erstmals vor Publikum aufgeführt und wurde am Ende mit tosendem Beifall gewürdigt.

Die Cellistin, Anita Lasker-Wallfisch (81), die einst Orchestermitglied war und heute die letzte lebende Zeitzeugin ist, war anwesend. Sie lobte die Oper, hatte aber Kritik am Roman - den sie als "Schundroman" bezeichnet - der als Vorlage diente.

Das Opernlibretto basiert auf den Roman "Das Mädchenorchester von Auschwitz" (1980) von Fania Fénelon. Der Roman berichtet über das - durch Häftlinge gegründete - Orchester im Lager Auschwitz-Birkenau während der Periode 1943-1944.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Mönchengladbach, Schluss, Holocaust, Oper, Jubel
Quelle: www.europolitan.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 14:15 Uhr von oralke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganzwortmethode: Jetzt hab ich doch glatt Holocaust-Opfer gelesen in der Überschrift.
Scheiß Ganzwortmethode.
Kommentar ansehen
20.09.2006 15:20 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwangsläufig: Alleine das Thema garantiert hierzulande ja schon "tosenden Beifall".. vorausgesetzt der ZdJ hat die Aufführung abgesegnet natürlich!
Kommentar ansehen
24.09.2006 23:04 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler .Jubelnder Schlussapplaus..gibt es nicht.
durch Häftlinge gegründete Die SS at das befohlen
Kommentar ansehen
25.09.2006 16:54 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der titel is irgendwie doof, weil eine "aufführung der opfer" fand ja nicht statt und das dann allte klatschten usw. könnte man auch falsch deuten... hätte das mit der musik vl. noch mit eingebettet

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?