20.09.06 10:12 Uhr
 1.149
 

Trauerfeier für Steve Irwin vollzogen

5.000 Trauergäste waren bei der Traufeier im Australien-Zoo zu Gast. Steve Irwin wurde 44 Jahre alt und starb durch den Stich eines Stachelrochens.

Als erstes hielt Ministerpräsident John Howard eine Rede, "Dies ist die Feier für ein grandioses und gut geführtes Leben". Schauspieler Russell Crowe meinte, dass Irwin viel zu früh verstorben ist.

Russell Crowe weiter, "Wir haben einen Freund verloren, einen Meister. Es wird seine Zeit brauchen, bis wir uns damit abgefunden haben.". Seit 1992 war Irwin mit der Fernsehserie "Crocodile Hunter" weltweit zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trauer, Trauerfeier
Quelle: www.solms-braunfelser.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 05:26 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hören auch nun die Verrückten mit der Jagd auf Stachelrochen auf. Das Jagen der Tiere wäre das Letzte gewesen was der Tierschützer gewollt hätte.
Kommentar ansehen
20.09.2006 10:35 Uhr von madPostman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tippfehler macht die Sache wieder lustig: Eine Traufeier?! Als Toter !?
Da hat jemand aber eine blühende Fantasie ;-))
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:09 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madPostman: er hat den rochen geheiratet. der hat
schließlich sein herz erobert.
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:15 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Durch wessen Stich? Antwort: Durch den Stich eines Stachelrochens! Mit einem "Genitiv-S" am Ende!

"Durch den Biss eines Hund" würde doch auch niemand sagen!

btw: Seit ´92 war der Crocodile Hunter im Fernsehen zu sehen? Aber nicht bei uns, oder? Außer RTL II hat das doch bei uns kein Sender ausgestrahlt. Früher als 2000 oder vielleicht 2002 kann das bei uns nicht gewesen sein.
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:53 Uhr von Saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Trauerfeier war ungewöhnlich: Animal Planet hat die Veranstaltung live aus dem Austalia Zoo übertragen, habe sie aufgezeichnet und heute Morgen angeschaut, war schon ungewöhnlich. Es war schon ergreifend, als seine kleine Tochter auf die provisorische Bühne kam und eine kurze Rede hielt. Es gab sogar einige Liveschaltungen, u.a. wie o.g. zu Russel Crowe.
Camaron Diaz und Justin Timerlake und viele andere haben kondoliert.

Wer die Trauerfeier heute noch mal sehen will und Animal Planet im Abo hat:
Um 17 Uhr wird sie nochmals ausgestrahlt.

BTW: Ich finde es schon eigenartig, dass meine Vorredner zu der Meldung selbst nicht zu sagen haben, sondern sich nur an der Formulierung stören.
Dafür gibt es weiter unten einen Textfeld, auf dem Nachricht bewerten steht, postet doch da eueren Senf rein.
Kommentar ansehen
20.09.2006 13:26 Uhr von Mario Dolzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja...Die Trauerfeier war ungewöhnlich: es ist nicht eine Krodkodilsträne geflossen...
Kommentar ansehen
20.09.2006 16:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
läuft auf Animal Planet: In Deutschland laufen und liefen alle Folgen vom C. Hunter auf Animal Planet.
Und vergangene Nacht um 1:00 lief die sehr traurige Trauerfeier unter dem Titel "Trauerfeier für Steve Irwin. Steve, Du wirst uns fehlen." auf Animal Planet.
Das wird auch die nächsten Tage auf Animal Planet wiederholt. Für die die es interessiert.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?