20.09.06 10:02 Uhr
 473
 

Japan/Nissan: Deutsche Autobahnen als Vorbild für neue Teststrecke genommen

Automobilhersteller Nissan hat eine Testrecke in Hokkaido bauen lassen. Als Vorbild hat man die deutschen Autobahnen verwendet.

Die Simulation von Straßenbegebenheiten, die der europäischer Vorstädte und ländlicher Gebiete entspricht, ist sogar möglich.

Mit bis zu 300 km/h kann die Teststrecke befahren werden. Die Strecke soll Ingenieuren bei der Abstimmung der Fahrzeuge helfen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Japan, Test, Autobahn, Nissan, Vorbild
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 03:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt kopieren sie die Autobahnen. Nur haben sie die Staus vergessen. Und Geschwindigkeitsbegrenzungen haben die Japaner auch bestimmt "vergessen".
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:11 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Hoffentlich haben sie nicht die Spurrinnen und Flicklöcher vergessen,sonst is das ja nicht authentisch.
Kommentar ansehen
20.09.2006 12:33 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der name der kopie heist Buckelpiste. Deutsche Autobahnen - löl - das Geld das da reingesteckt werden sollte - geht an irgendwelche Unsinnigen Sachen wie Außlandseinsätze usw.
Auf der Autobahn heist es Loch an loch - und das Auto hoppelt doch :;)
Kommentar ansehen
20.09.2006 15:43 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: die können erstmal 20 jahre testen, bis der zustand unseren autobahnen ähnelt. und alle 20 km tempolimits, baustellen, alle 200 km 5spurig mit tempo20 limit (simuliert berufsverkehrsstau um ballungsraum), dann wärs ja fast ideal...
Kommentar ansehen
20.09.2006 20:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressant: aber die japaner haben anscheinend erkannt was gut ist und nutzen es fuer die zukunft.
Kommentar ansehen
21.09.2006 09:02 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Meckerer: Seid ihr schonmal auf Autobahnen in der CZ, Polen, Russland, etc. gefahren?
Die Deutschen Autobahnen sind stellenweise so schlecht wie in sehr vielen anderen Ländern Standard.
Soll heissen (für alle Begriffstutzigen):
Der schlechteste Autobahnabschnitt in Deutschland ist besser als so manch anderer "Beste" in anderen Ländern.

Im Übrigen... die Deutschen haben die Autobahn überhaupt erst erfunden. Von daher hat jedes Land das eine Autobahn hat diese von uns kopiert.
Kommentar ansehen
21.09.2006 23:07 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CZ, Polen, Russland bauen doch gerade durch EU Zuschüsse bzw. durch Einnahmen vom Verkauf von Gas usw. das Strassennetz neu auf.
Kommentar ansehen
22.09.2006 09:51 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@extremer: Ja. Sie bauen auf.. aber hast du schonmal gesehen WIE die Menschen dort arbeiten? Bzw. welche Materialien sie haben?
Die Strassen dort werden nicht in 10 Jahren den Standard von Deutschlands erhalten.
Kommentar ansehen
27.09.2006 15:17 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens: kurioserweise, werden dazu deutsche firmen beauftragt.

ausserdem sind mitlerweile so viele deutsche firmen nach polen ausgezogen, da ist es nur recht, wenn die straßen dort auch gut sind.
Kommentar ansehen
28.09.2006 06:59 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pinok: 1. Sind das nicht ausschliesslich deutsche Firmen dort.
2. Auch wenn es dt. Firmen sind, passt man sich an den dortigen Arbeitsmarkt an. Sprich es sind czechische, polnische oder russische Arbeiter.
3. Ist die Mentalität in diesen Ländern nunmal eine andere als in Deutschland. Egal wo der Firmensitz ist.
4. Gibt es in Deutschland Auflagen die zu beachten sind, die es in anderen Ländern nicht gibt oder die nicht beachtet/beaufsichtigt werden.

Also wundert es mich gar nicht das die Strassen dort schlechter sind.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?