20.09.06 11:13 Uhr
 452
 

Österreich: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Rainhard Fendrich

Zu Beginn des Jahres ertappte die Polizei, bei Observation von Dealern, den österreichischen Sänger Rainhard Fendrich mit Rauschgift. Trotz seines öffentlichen Kokain-Geständnisses im Mai muss der Sänger nun doch vor Gericht.

Laut Nachrichtenagentur APA wird Fendrich der langjährige Kauf von Kokain zum Eigenbedarf vorgeworfen. Des Weiteren wird ihm zur Last gelegt, das erstandene Kokain auch an andere weitergegeben zu haben.

Sollte Fendrich für schuldig befunden werden, liegt das Strafmaß bei sechs Monaten Haft.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Staat, Anklage, Staatsanwaltschaft, Staatsanwalt
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 11:33 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja selbst schuld,der fendrich.
wer bei so sachen aussagen bei der polizei macht,der braucht sich auch nicht zu wundern wenn dann ein brief vom staatsanwalt kommt und die damit verbundene gerichtsverhandlung.
wenn man was zu sagen hat dann vor gericht aber bestimmt nicht bei den cops.
bei sowas immer vom aussageverweigerungsrecht gebrauch machen.

mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
20.09.2006 16:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdient hat er es: 15 Jahre gekokst und andere mit versorgt.
Die Strafe von 6 Monaten die hat er verdient.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?