20.09.06 09:38 Uhr
 139
 

Eishockey/DEL: Ergebnisse vom Dienstag

Die Kölner Haie besiegten die Augsburger Panther mit 2:1 (0:1, 1:0, 1:0). 16 Sekunden vor Spielende erzielte Sean Tallaire das Siegtor. 13.359 Zuschauer waren in Köln.

Die Nürnberg Ice Tigers gewannen gegen den Meister Eisbären Berlin mit 4:2. 2.980 Zuschauer sahen die Niederlage des Meisters.

Die Sinupret Ice Tigers haben damit die Tabellenführung übernommen. Berlin ist nur noch auf Rang vier und Köln ist auf Rang zwei zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Ergebnis, Dienst, DEL
Quelle: sport-bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 00:15 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köln mit viel Dussel noch gewonnen. Nürnberg gelingt mit dem Sieg eine kleine Überraschung. Augsburg mit nur 1 Punkt weiterhin Vorletzter.
Kommentar ansehen
20.09.2006 14:21 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: dass die eisbären schon wieder verloren haben, aber zum glück ist die saison noch lang und kann noch viel passieren. :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?